Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Arbeitslosenquote im Kreis kratzt an Zehn-Prozent-Marke

Ribnitz-Damgarten Arbeitslosenquote im Kreis kratzt an Zehn-Prozent-Marke

Ribnitz-Damgarten hat im Mai mit 8,7 Prozent niedrigsten Wert unter allen Geschäftsstellen des Agenturbezirkes Stralsund

Ribnitz-Damgarten. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Vorpommern-Rügen ist im Mai von 11,8 auf 10,4 Prozent gesunken. In absoluten Zahlen: 11 784 Männer und Frauen sind derzeit ohne Job. Das sind 1464 weniger als im April.

„Damit kommen wir bereits im Mai erstaunlich nahe an die Zehn-Prozent-Marke“, so Dr. Jürgen Radloff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stralsund. Im Mai 2015 lag die Arbeitslosenquote noch bei 11,2 Prozent. Der niedrigste Wert des letzten Jahres wurde mit 10,3 Prozent erst im September gemessen. „Hält die aktuelle Entwicklung weiter an, haben wir gute Chancen, in diesem Jahr einen Wert unter zehn Prozent zu erreichen. Viel wird sicher vom Saisonverlauf im Tourismus abhängen.“

Der Tourismusbereich sorgte bereits im aktuellen Berichtsmonat für die stärksten Rückgänge in der Beschäftigungslosigkeit. Betrachtet man die 1464 Personen, um die die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum April zurückging, fiel über ein Drittel auf die Hotellerie und Gastronomie sowie den Handel. Der starke Einfluss der Tourismuswirtschaft zeigt sich auch bei einem Blick in die einzelnen Regionen des Agenturbezirkes.

Die deutlichsten Rückgänge bei der Arbeitslosigkeit registrierten erwartungsgemäß die beiden Urlaubsgebiete Rügen sowie die Geschäftsstelle Ribnitz-Damgarten mit der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

Auf Rügen nahm die Zahl der arbeitslosen Menschen um 678 Personen (17,8 Prozent) ab, in Ribnitz-Damgarten waren es 438 Personen (16,4 Prozent). Beide Geschäftsstellen rutschten damit bereits deutlich unter die Zehn-Prozent-Marke. Die Arbeitslosigkeit auf Deutschlands größter Insel sank von 11,3 Prozent im April auf 9,3 Prozent.

In Ribnitz-Damgarten sank die Arbeitslosenquote von 10,4 auf 8,7 Prozent. Dies ist auch der niedrigste Wert unter allen Geschäftsstellen im Agenturbezirk.

Auch die Geschäftsstelle Grimmen nähert sich einer Arbeitslosenquote im einstelligen Bereich. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote rund um die Trebelstadt noch bei 10,1 Prozent. Vor einem Monat wurde noch eine Quote von 11,0 Prozent registriert.

Schlusslicht im Agenturbezirk ist nach wie vor die Hansestadt Stralsund. Sie verzeichnet immer noch eine vergleichsweise hohe Zahl an Arbeitslosen, wenngleich diese auch hier gesunken ist. 3945

Männer und Frauen sind in Stralsund derzeit ohne Job. Das sind 147 Personen (3,6 Prozent) weniger als im Vormonat.

Die Arbeitslosenquote liegt damit aktuell bei 14,2 Prozent. Das sind nur 0,6 Prozentpunkte unter dem April-Wert.

es

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nürnberg/Berlin

Noch stecken viele Flüchtlinge im Asylverfahren. Sobald das abgeschlossen ist, beginnt für sie die Jobsuche. Viele werden erst einmal arbeitslos sein. In der Statistik werde das vom Spätsommer an ablesbar sein, sind Volkswirte überzeugt.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.