Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Ausbau und Erhalt der Infrastruktur sichern

Steinhagen Ausbau und Erhalt der Infrastruktur sichern

„Wir haben eine gute wirtschaftliche Entwicklung genommen. Dabei kann die Politik natürlich keine Arbeitsplätze schaffen, aber Rahmenbedingungen dafür.

Steinhagen. „Wir haben eine gute wirtschaftliche Entwicklung genommen. Dabei kann die Politik natürlich keine Arbeitsplätze schaffen, aber Rahmenbedingungen dafür.

Wir haben viele tolle Firmen, wir müssen uns nicht verstecken“, sagt Dietmar Eifler über die letzten Jahre als Landtagsabgeordneter der CDU, der zum Beispiel im Wirtschafts- und im Finanzausschuss mitwirkte.

„Ich möchte weiter mitgestalten, deshalb kandidiere ich wieder“, sagt der 60-Jährige, der in Negast wohnt und seit 1994 ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen ist. „Es ist ganz wichtig, dass unsere Infrastruktur, die wir in vielen Fällen schon gut entwickelt haben, auch erhalten und unterhalten. Dazu brauchen wir Planungssicherheit in puncto Finanzen. Die Gemeinden sollten genau wissen, womit sie rechnen können“, sagt Eifler, der, um den Kopf freizubekommen, gern läuft oder aufs Fahrrad steigt. Auch Angeln oder Grillen gehören zu den Hobbys des Ingenieurs.

Eins ist für Dietmar Eifler Fakt: „Wir müssen auch weiter investieren, jetzt, wo es noch Fördermittel gibt. Da müssen wir irgendwie unsere Eigenanteile zusammenbekommen, sonst geht die Förderung woanders hin.“ Neben dem gesamteuropäischen Problem des Fachkräftemangels steht auch eine vernünftige Werftpolitik in seinem Programm. Ganz wichtig sei Eifler auch die Mobilität der Leute auf dem Land, da könne man nicht Strecken dicht machen, ohne eine Alternative zu geben. Ein wichtiger Punkt sei da der Lückenschluss von Radwegen.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Für die Alternative für Deutschland wollen die Direktkandidaten Jens Kühnel und Bernhard Wildt in den Landtag

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.