Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Barther Schauplätze als Filmkulisse

Barther Schauplätze als Filmkulisse

„Pole Poppenspäler“ (Paul, der Puppenspieler) ist eine Novelle von Theodor Storm.

„Pole Poppenspäler“ (Paul, der Puppenspieler) ist eine

Novelle von Theodor Storm. Das 1874 veröffentlichte Werk zählt neben „Der kleine Häwelmann“ zu den bekanntesten Werken Storms für ein junges Publikum.

Für die Defa verfilmte Artur Pohl im Jahre 1953 das Werk.

Der Film wurde an der Ostsee, in Barth und Quedlinburg gedreht. Die Premiere war am 25. Dezember 1954 im Berliner Kino Babylon und im Defa- Filmtheater Kastanienallee.

Die Hauptrollen in dem Film spielten Heliane Bei und Heinz Höpner.

Artur Pohl drehte mit „Pole Poppenspäler“ seinen ersten Farbfilm. Weitere bekannte Filme Pohls waren „Die Brücke“ (1949), „Die Jungen von Kranichsee“ (1950) und „Die Unbesiegbaren“

(1953).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.