Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Woche im Wald

Lüdershagen/Gäthkenhagen Eine Woche im Wald

Ameisen, Spinnen, Käfer – Kleine Forscher aus Lüdershagen mit der Lupe auf Erkundungstour

Voriger Artikel
Schönheitskur für hölzernen Herrscher
Nächster Artikel
Das gefiel der Jury

Kleine Forscher im Gäthkenhäger Wald: Nele (v.l.), Charlotte, Linus, Jeremia und Jaqueline. Charlotte staunt, wie groß die kleinen Blüten unter der Lupe aussehen.

Quelle: Detlef Lübcke

Lüdershagen/Gäthkenhagen. Auf den ersten Blick sieht es ganz danach aus, als würden die Kinder der Lüdershäger Kita an diesem Morgen eine Radtour unternehmen. In einer langen Schlange radeln die Kleinen auf der Straße von Lüdershagen nach Gäthkenhagen, vorbei an weiten Wiesen und Feldern. Ihre Mission ist jedoch kein Fahrradausflug oder Wandertag – sie sind zu einer Waldexkursion aufgebrochen.

Eine ganze Woche erleben die Kinder den Wald mit allen Sinnen.“ Romy Luft, Erzieherin, Lüdershagen

Eigentlich bräuchten die Erzieherinnen ihre kleinen Waldforscher dorthin gar nicht zu begleiten – die Kinder kennen den Weg schon. Seit Montag brechen sie jeden Morgen von der Kita mit dem Fahrrad in Richtung Gäthkenhagen auf. Aber nur ein Teil der Kindergartenkinder. Andere werden von Eltern gefahren. „Einige Muttis und Vatis haben für die Kleinen einen Fahr- und Bringdienst übernommen“, erklärt Romy Luft, die stellvertretende Kita-Leiterin.

Eine ganze Woche erleben die Kinder den Wald mit allen Sinnen. Sie gehen auf Entdeckungsreise, beobachten Tiere, erforschen Pflanzen. Ebenso können sie im Wald spielen. Alles, was die Kinder zum Spielen brauchen, finden sie in der Natur.

Försterin Kerstin Helm macht die Mädchen und Jungen auf einem Lehrpfad mit dem Wald vertraut. Eigens für die Kinder hat sie ein geeignetes Waldstück mit Laub- und Nadelbäumen ausgesucht. Seit zehn Jahren gehört die Waldwoche zum festen Programm der Lüdershäger Kita.

Die „Forschungsstation“ im Wäldchen bei Gäthkenhagen ist ein umfunktionierter Bauwagen. Er fällt schon von Weitem auf – die Kinder durften ihn mit eigenen Motiven bunt anmalen. Der Wagen wird jedes Jahr von der Privaten Forstverwaltung Gäthkenhagen zur Verfügung gestellt und für die Kleinen in den Wald gebracht. Er dient ihnen als Unterstellmöglichkeit bei Regen. „Doch mit dem Wetter hatten wir bisher immer Glück“, sagt Romy Luft erfreut.

Waldameisen, Spinnen, Käfer – eifrig sind die Kindergartenkinder den kleinen Waldbewohnern auf der Spur. Immer griffbereit – ein Bestimmungsbuch. Dem Buch können die Kinder entnehmen, um was für ein Tier es sich gerade handelt. Besonders gern setzen sie die Vergrößerungsgläser und Lupendosen ein. Unter ihnen werden die winzigen Tierchen für ihre Augen ganz groß. Ebenso die Pflanzen.

„Die Kinder lieben es, sich im Wald aufzuhalten, dort zu beschäftigen und zu spielen“, sagt Romy Luft. Der Wald biete ideale Vorausetzungen zum Lernen, Entdecken und um Erfahrungen zu sammeln.

Sogar das Mittagessen wird den Knirpsen im Wald serviert. Familie Schmidt aus Lüdershagen bereitet es zu und bringt es ihnen. Heute zum vorerst letzten Mal. Zum Abschluss der lehrreichen Woche hat der Elternrat für die Kinder eine Schnitzeljagd organisiert – natürlich im Wald.

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Sylvia Putzer (v.l.), Nicole Oeberst, Stefan Baetke und Doreen Hintz.

Die Idee kam von Stefan Baetke, Mitglied der Elternvertretung in der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen: „Wie wäre es, wenn wir am Kindertag, dem 1.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.