Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erzieher ließen sich als Genussbotschafter ausbilden

Barth/Pruchten Erzieher ließen sich als Genussbotschafter ausbilden

Ihr Wissen über Lebensmittel und Zubereitungsarten geben 15 Pädagogen aus Barth und Pruchten nun an die Kinder in den Kitas weiter

Barth/Pruchten. 15 Erzieher der Kindertagesstätten „Wirbelwind“ und „Pusteblume“ in Barth sowie „Wurzelzwerge“ im benachbarten Pruchten dürfen sich jetzt Genussbotschafter nennen. Dazu haben sie über die gemeinnützige Sarah-Wiener-Stiftung eine Tagesweiterbildung absolviert.

Die Erzieher sind qualifiziert worden, mit Kindern zu kochen. „Wir möchten aus ihnen gesunde Esser, kreative Köche und selbstbewusste Verbraucher machen“, erklärte gestern Ines Schwarz, Leiterin der städtischen Kita „Wirbelwind“. Nach einer theoretischen Einführung hatten die Erzieher gleich auch die Möglichkeit, in der Küche aktiv zu werden. Ines Schwarz: „Gemeinsam probierten wir neue Rezepte aus und alle bekamen Tipps von einem Ernährungswissenschaftler, der für die Stiftung arbeitet.“

„Ich kann kochen!“ ist die erste und größte bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung für Kinder im Rahmen des seit Januar 2016 geltenden Präventionsgesetzes. Mit kostenfreien Fortbildungen und umfangreichen Bildungsmaterialien qualifiziert die Stiftung bundesweit pädagogische Fach- und Lehrkräfte dafür, in Kitas, Schulen und außerschulischen Lernorten mit Kindern zu kochen. Als sogenannte Genussbotschafter geben die Pädagogen anschließend ihr Wissen über Lebensmittel und Zubereitungsarten an die Kinder in den Einrichtungen weiter. Sie vermitteln ihnen küchenpraktische Fertigkeiten und begeistern die Kleinen dafür, sich selbst frische Mahlzeiten zubereiten zu können. Unter dem Motto „Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“ engagiert sich die gemeinnützige Stiftung seit zehn Jahren. Ihre Mission ist es, die Ess- und Kochkultur für Generationen zu erhalten sowie Spaß am Kochen und an Genuss zu vermitteln.

dl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Damshagen
Die Kita „Kleine Strolche“ in Damshagen

Bedarf an Nachmittagsbetreuung sinkt / Kita hat künftig mehr Platz für Krippenkinder

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.