Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Macbeth“ auf der Boddenbühne

„Macbeth“ auf der Boddenbühne

Die Barther Boddenbühne zeigt am Dienstag, 24. Januar, „Macbeth“, die Tragödie von William Shakespeare.

Die Barther Boddenbühne zeigt am Dienstag, 24. Januar, „Macbeth“, die Tragödie von William Shakespeare. „Wie werde ich Königin von Schottland?“ Diese Frage stellt sich Lady Macbeth in der Barther Lesart des Stücks. Ganz klar, Macbeth muss erst König werden und dann auf irgendeine Weise den Tod erleiden. Geschickt und effektiv verfolgt Lady Macbeth ihr Ziel. Sie lässt durch die Magie von Hexen, die sie selbst inszeniert, in ihren Mann den Wunsch pflanzen, König werden zu wollen. Er glaubt diesen Hexensprüchen und tötet mit Hilfe seiner Gattin den noch herrschenden König Duncan. Die Magie der Hexen, also die seiner Frau, treibt ihn immer weiter, alle vermeidlichen Feinde unerbittlich zu töten. Macbeth wird zum mordenden Tyrannen.

 

OZ-Bild

Theaterstück: 24. Januar, 10 Uhr, Barther Boddenbühne, Karten unter ☎ 03971/2 688800

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.