Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Neuling gewinnt beim Opti-Spaß

Barth Neuling gewinnt beim Opti-Spaß

Der 18-jährige Benjamin Hingst aus Zingst ist nach anfänglichen Problemen der Schnellste im Barther Hafen

Barth. Während sich viele Besucher der 23. Barther Segel- und Hafentage am späten Donnerstagnachmittag den Vergnügungsattraktionen und Imbissständen des Schaustellermarktes zuwendeten, verfolgten etwa 250 Interessierte die Wettfahrten der Opti-Spaß-Regatta im Westbecken des Hafens. Bei der 8. Auflage des kuriosen Segelwettbewerbs wurden über eine Vorrunde sowie drei Halbfinal- und zwei Finalläufe die drei Besten der zehn angemeldeten Starter gesucht.

Ältester Teilnehmer war der Barther Manfred Thurow (67), der vor Jahrzehnten beim Fischer Eberhard Diews den Fischerberuf und das Segeln erlernt hatte. „Ich besaß schon während der Lehrzeit eine Piraten-Jolle, hatte dann aber keine Gelegenheit mehr zum Segeln, weil ich zur Hochseefischerei ging.“

Am weitesten angereist war Wolfgang Müller (53) aus München, der schon zum sechsten Mal bei der Spaß-Regatta antrat. „Ich will in Barth meine Freundin besuchen“, erklärte der Mittelfranke seine regelmäßigen Aufenthalte. Zugang zum Wassersport habe er während seiner zehnjährigen Dienstzeit bei der Marine gefunden.

In jedem Rennen traten zwei Segler gegeneinander an – doch dazu mussten sie sich erst einmal zwischen die Pinnen und Schwertkästen der beiden Optimist-Jollen zwängen. Obwohl sich vorwiegend langjährige Teilnehmer in die Startliste eingetragen hatten, ging der diesjährige Bürgermeisterpokal am Ende völlig unverhofft an einen Neuling.

Der 18-jährige Hotelfach-Azubi Benjamin Hingst aus Zingst war eigentlich bereits in der Vorrunde ausgeschieden, weil er so ziemlich alles falsch gemacht hatte. Die leichten Boote reagieren nämlich sehr empfindlich. Als Faustregel für Erwachsene kann gelten, sich soweit wie möglich nach vorn zu setzen und eventuell auch noch den Oberkörper über den Schwertkasten zu beugen, soweit die Körperproportionen das zulassen. Leider hatte sich Benjamin in einer hinteren Bootsecke niedergelassen, so dass sein Opti beim Kreuzen immer wieder vom gewollten Kurs abfiel und bei wenig Wind sogar stehenblieb. Seinem Gegner Piet Oltmanns (53), der sein Boot umsichtig trimmte und auch das Schwert vor dem Wind aufholte, war er nicht gewachsen und damit raus aus dem Rennen.

Weil aber für die drei Halbfinalläufe zusätzlich zu den fünf Siegern aus den Vorrunden ein weiterer Segler benötigt wurde, kamen die Teilnehmer überein, unter den fünf Verlierern eine Wildcard zu verlosen. Und die gewann Benjamin Hingst.

Im Halbfinale gewann er schließlich überzeugend gegen Sybille Rochnia, die bei einer regelkonformen Wettfahrt sowieso wegen eines Regelverstoßes disqualifiziert worden wäre. Damit stand der junge Zingster im Finale. Mittlerweile hatte er seine Fehler erkannt und platzierte sich ebenfalls in der Bootsmitte. Der schwerere Piet Oltmanns, der bisher alles richtig gemacht hatte, blieb nun hinter ihm zurück. Im zweiten und letzten Finallauf holte Benjamin Hingst gegen den Gewinner aus dem Jahr 2014, Edwin Reske, fast eine ganze Bahnlänge Vorsprung und damit den Sieg heraus.

„Ich fasse es nicht, eigentlich schon verloren und nun doch noch Sieger“, entfuhr es Kulturhausleiter Heyko Mews, der das Geschehen auf dem Wasser gemeinsam mit Piet Oltmanns kommentierte.

Bürgermeister Stefan Kerth, der seinen Vorrundenlauf gegen Sven Sternekieker gewonnen und den Halbfinallauf gegen Edwin Reske verloren hatte, übergab dem glücklichen Sieger den verdienten Pokal.

Benjamin Hingst hatte jedoch keine Zeit, seinen Sieg zu feiern. „Ich möchte nachher mit meinem Boot vom Typ Victore 22 auch noch bei der Yachtregatta der Segel- und Hafentage starten“, sagte der Sieger.

Volker Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.