Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schweizer beenden Kreuzfahrtsaison

Barth Schweizer beenden Kreuzfahrtsaison

Die Gäste der „Excellence Coral“ sind vor allem an der Vorpommerschen Boddenlandschaft interessiert

Voriger Artikel
„Die Barther machen doch alle Theater“
Nächster Artikel
Barther Speicher wird 120 Jahre alt

Das schweizer Flusskreuzfahrtschiffes „Excellence Coral“ legt am Barther Hafen an. Es ist der letzte Anlauf in diesem Jahr.

Quelle: Fotos: Volker Stephan

Barth. Mit dem letzten Anlauf des Schweizer Flusskreuzfahrtschiffes „Excellence Coral“ ging in diesem Jahr die Kreuzfahrtsaison im Barther Hafen zu Ende. Allein das Schweizer Schiff machte in diesem Jahr elf Mal im Barther Hafen fest. Hinzu kamen acht weitere Schiffsanläufe. Vier geplante mussten aufgrund einen Motorschadens beziehungsweise wegen Schlechtwetter abgesagt werden.

OZ-Bild

Die Gäste der „Excellence Coral“ sind vor allem an der Vorpommerschen Boddenlandschaft interessiert

Zur Bildergalerie

Die Schweizer Gäste schätzen die Ostsee, die Landschaft und die Natur, aber auch die Art der Küstenbewohner.“Kapitän Gabor Forgacs

An Bord des 82 Meter langen Hotelschiffes befand sich eine Reisegruppe, deren Mitglieder – alle im Alter 60 plus – sehr an der Vorpommerschen Bodden- und Flusslandschaft sowie am Vogelzug interessiert waren. Sogar einen eigenen Ornithologen hatten sie sich mitgebracht. Der legte kurz nach dem Festmachen des Schiffes an der Ballastkiste mit seinem Bildervortrag über die hiesige Vogelwelt los – im kaum für norddeutsche Ohren verständlichen Schwyzerdütsch. Währenddessen fanden Kapitän Gabor Forgacs und Hoteldirektor Wilhelm Bahrs etwas Zeit, über die laufende Schifffahrtssaison zu berichten. Obwohl die Reisen zwischen Berlin und Vorpommern für dieses Jahr beendet sind, geht das Schiff noch lange nicht in sein Winterlager in Tangermünde.

„Auf unserer Rückreise nach Berlin machen wir unterwegs noch einen Abstecher die Peene flussaufwärts nach Demmin“, berichtete der Kapitän. Trotz seiner langjährigen Erfahrungen auf vielen Binnenwasserstraßen Europas stellten die engsten Peene-Abschnitte jedes Mal eine Herausforderung für ihn und das Schiff dar, räumte er ein. Von Berlin wird das Schiff nach Basel/Schweiz verlegt, um dann nach einer kurzen Pause zwischen den Adventsmärkten an Neckar und Main zu verkehren. „Das sind nur kurze Fahrten, bei denen die Gäste jeweils zwei Tage an Bord bleiben“, erklärte Wilhelm Bahrs.

Welche Gesamtstrecke das Schiff in diesem Jahr zurücklegt hat, ist nicht dokumentiert. Allein bei einer Fahrt von Berlin nach Barth kämen je nach Fahrtroute etwa 400 bis 500 Kilometer zusammen, so Gabor Forgacs. Dafür sind die Maschinenstunden genau nachgewiesen – nach 32 einwöchigen Reisen bisher fast 2500. Auf Basis der durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit schätzte der Kapitän die diesjährige Gesamtfahrtstrecke auf etwa 20000 Kilometer. Er selbst hat aber nicht die komplette Zeit auf der Brücke zugebracht, weil er nach jeweils vier Wochen Dienst für zwei Wochen durch einen Vertreter abgelöst wird.

Für den Hoteldirektor gestaltet sich die Schifffahrtsaison ungleich länger, als für den ungarischen Kapitän. Er bleibt nämlich volle neun Monate an Bord und genießt erst in den drei Wintermonaten seinen verdienten Urlaub. „Daran ich bin ja von früher, von meiner langen Zeit in der Großen Fahrt, gewöhnt“, winkt er ab. Viele Jahre lang war er auf deutschen Kreuzfahrtschiffen über die Weltmeere gefahren und hatte sich dabei vom Steward über den Barkeeper und den Maître bis zum Hotelchef hochgearbeitet – inklusive eines Zwischenspiels an der Hotelfachschule.

„Eigentlich wurde ich schon hinter dem Tresen geboren, denn meine Eltern führten eine Gastwirtschaft“, begründete er seine Vorbestimmung für diese Laufbahn. „Auf Großer Fahrt bei der Deilmann-Reederei waren wir immerhin 300 Besatzungsangehörige, hier auf der ‚Excellence Coral‘ ist alles überschaubarer und familiärer – man wird ja schließlich älter.“ Die Erinnerung an seine Salzwasser-Jahre hole ihn immer dann ein, wenn die „Excellence Coral“ die Liegeplätze der großen Pötte im Hamburger oder Kieler Hafen passiert. Das sei für ihn stets das eindrucksvollste Erlebnis der Reise. Für 2017 hat Twerenbold sein Flusskreuzfahrtschiff schon wieder schriftlich bei Hafenmeister Stephan Wenke angemeldet. 14 Mal soll es für einen oder mehrere Tage in Barth festmachen. „Die Reisen nach Vorpommern sind bei unseren ausschließlich Schweizer Gästen immer begehrt. Sie schätzen die Ostsee, die Landschaft und die Natur, aber auch die Art der Küstenbewohner“, sagt Kapitän Forgacs. Bei der aktuellen Reise sei ein Ehepaar zum vierten Mal dabei und habe bereits Interesse für das nächste Jahr bekundet. Am gefragtesten seien immer die Exkursionen zum Königsstuhl, die Kutschfahrten auf der Insel Hiddensee sowie die Rundfahrten über die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, zählte Wilhelm Bahrs auf und nannte auch Gründe für das bevorzugte Anlaufen des Barther Hafens:

„Zum Beispiel wegen der hervorragenden Infrastruktur vor Ort, vor allem aber wegen der stets freundlichen Aufnahme. Mittlerweile sind richtige Freundschaften entstanden.“

Schiffsanläufe 2017

Wie Hafenmeister Stephan Wenke informiert, wird das Schweizer Flusskreuzfahrtschiff „Excellence Coral“ im kommenden Jahr 14 Mal die Vinetastadt Barth anlaufen. Dies sei bereits schriftlich bestätigt. Ebenso wie die Anläufe der MS „Frederic Chopin“. Das Schiff macht 2017 sechs Mal im Barther Hafen fest. Erwartet werden auch die Schiffe „Sanssouci“ und „Königstein“. Hier gebe es allerdings noch keine schriftlich Bestätigung.

Volker Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Am Tag statt bei Nacht

Den Luxus eines 5-Sterne-Hotels ohne Übernachtung - das ist möglich: Immer mehr Nobelherbergen stellen für vergleichsweise kleines Geld auch tagsüber ihre Zimmer zur Verfügung. Nicht nur Geschäftsreisende profitieren von dem boomenden Service.

mehr
Mehr aus Barth
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.