Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Steilflug: 1100 Gäste mehr als im Vorjahr

Barth Steilflug: 1100 Gäste mehr als im Vorjahr

Das neue Konzept des Ostseeflughafens Barth geht offenbar auf

Barth. Henry Maske, Boris Becker oder die Bundeskanzlerin – alle landeten schon mehrmals auf dem Ostseeflughafen in Barth. Und genau wie die Flugzeuge steigen hier auch die Zahlen der Fluggäste in die Höhe. 9500 Passagiere starteten und landeten in den vergangenen zwölf Monaten auf dem Platz – 1100 Fluggäste mehr als im Vorjahr.

Die Zukunft des Flugplatzes ist für die nächsten 20 Jahre gesichert.“Paul Wojtasik, Geschäftsführer

Ein kurzer Blick in die jüngste Geschichte

Zwischen 2010 und 2012 wurde der Flughafen saniert. Eine neue Abfertigungshalle, ein Tower und ein Restaurant entstanden. Die Start- und Landebahn wurde zudem auf 1450 Meter verlängert. Der Ostseeflughafen ist damit zu einem modernen Verkehrspunkt in der Region geworden.

Geschäftsführer Paul Wojtasik (66) nennt das schlicht „eine schöne Steigerung“. Seit drei Jahren kommt der Flughafen ohne Zuschüsse der Gesellschafter aus. Wojtasik ist sicher: „Die Zukunft ist für die nächsten 20 Jahre gesichert.“

Der positive Trend ist nicht nur den Flugschülern aus Rostock-Laage geschuldet, die in diesem Jahr verstärkt ihren Grundlehrgang in Barth absolvieren, sondern auch einem neuen Konzept: Da der Flughafen weniger von Verkehrsfliegern angesteuert wird, möchte er sich in den kommenden Jahren vermehrt als Ausflugsziel oder Erlebnisflughafen verstanden wissen. Dafür arbeitet eine im Juni gegründete GmbH Hand in Hand, bietet Rundflüge und Fallschirmsprünge an und versucht auch den am Boden gebliebenen Gästen erlebnisreiche Ausflüge zu bescheren. Beispielsweise durch das Restaurant, in dem Küchenfee Rosemarie Glasow laut Paul Wojtasik „den besten Kuchen im Norden backt“.

Da können Tagesgäste beispielsweise auf der Terrasse Fallschirmspringer beobachten und mit Axel Pudimat ins Gespräch kommen. Mehr als 600 Mal sprang der 48-jährige Apotheker aus Rostock bereits aus einem Flugzeug. In Barth bietet der Verein „Skydive Ostsee“ nicht nur Tandemsprünge, sondern auch die Ausbildung zum Fallschirmspringer an. Immer mehr Menschen nehmen die Angebote an. „Es entwickelt sich sehr positiv“, sagt Pudimat und erklärt: „Als Springer mit Erfahrung kann ich versichern, dass sich der Ausblick beim Fallschirmspringen in Barth mehr lohnt als anderswo.“ Bis nach Dänemark und Rügen können die Springer blicken.

Auch Berufspilot Andreas Wagner (58) ist der Ostseeflughafen sehr ans Herz gewachsen. Nachdem das Unternehmen „Flugservice Barth Air Service“ im Februar 2015 Insolvenz anmeldete, lag der touristische Flugbetrieb fast vier Monate lang still. Wagner belebte den Platz ab Juni 2015 – gab ihm Auftrieb, gründete den „Flugservice Barth“ und übernahm das Geschäft mit den Rundflügen.

Hochmodern sei der Flughafen, von dem mittlerweile drei Berufspiloten regelmäßig zu den Rundflügen starten. 250 Stunden verbrachten sie im vergangenen Jahr in der Luft.

Neben den Routen über Fischland-Darß oder Rügen ist vor allem eines beliebt: ein Flug über das eigene Grundstück.

Für Wagner ist das Fluggeschäft in Barth nur ein liebgewonnenes Hobby. Hauptberuflich fliegt er seit 25 Jahren für das Berliner Unternehmen „Privat Wings“. Den Ostseeflughafen nennt er liebevoll sein „Baby“. Und das pflegt er: Die Gründung der Interessengemeinschaft aus dem Fallschirmverein „Skydive Ostsee“, dem Flugservice Barth und dem Ostseeflughafen sieht er als wichtigen Schritt, denn: „Zu dritt kämpft es sich besser!“

Carolin Riemer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dranske
Jürgen Krieger fischt von seinem Arbeitsboot DRA.004a im Rassower Strom bei Dranske mit einer Reuse nach Aal.

Das Fischerhandwerk wird immer mehr zur touristischen Fassade / Dem Berufsstand droht ein „Verrentungsboom“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.