Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Wer möchte als Pirat anheuern?

Barth Wer möchte als Pirat anheuern?

Barther Theatergarten wird im Sommer zur Spelunke

Barth. Die Barther Boddenbühne sucht für ihr Sommer-Open- Air „Die Spelunke am Donnersberg“ Statisten, die Piraten spielen. Wer mindestens acht Jahre alt ist und bei den Barther Piraten anheuern möchte, kann sich melden. Einzige Voraussetzung: Lust, auf der Bühne zu stehen und viele Sommerabende im Theater zu verbringen – mit erfahrenen Laiendarstellern, Studenten der Theaterakademie Vorpommern und vor einem großen Publikum.

 

OZ-Bild

Martin Schneider führt in dem Open-AirStück Regie.

Quelle:

Die Proben beginnen im Mai. Premiere ist am 15. Juli. Gespielt wird bis zum 1. September – jeweils montags, donnerstags und sonnabends im Barther Theatergarten.

Es soll um eine Piratenbande gehen, um schöne und gewitzte Damen, einen hartherzigen Vater, Lösegeld und die Liebe. „Die Handlung wird rund um Barth spielen“, erklärt Regisseur Martin Schneider. Man liege gar nicht so falsch, wenn man Anleihen an Kurt Hoffmanns Film „Das Wirtshaus im Spessart“ erkenne. Die deutsche Filmkomödie, mit Liselotte Pulver und Carlos Thompson in den Hauptrollen, wurde 1958 in den Kinos uraufgeführt. Die Vorlage lieferte vor 190 Jahren Wilhelm Hauff mit seinem gleichnamigen Märchen.

Seit 2011 sind im Barther Theatergarten die großen klassischen Abenteurer dieser Welt zugange. Zuerst ritt Robin Hood durch die Wälder. Dann verwandelte sich der Theatergarten in die Schatzinsel.

Danach war Windmühlenretter Don Quijote zu erleben. In den vergangenen drei Jahren kämpften die Musketiere für die Ehre, die Krone und die Liebe.

Rund 3000 Besucher sahen die Musketiere im vergangenen Jahr. Martin Schneider hofft, dass der Theatergarten auch im Sommer 2017 so viele Gäste anziehen wird.

Das Wort Spelunke stammt von dem lateinischen „spelunca“ beziehungsweise dem griechischen „spelygx“ (für Höhle). Meyers Großes Konversations-Lexikon von 1909 gibt an, der Begriff bedeute eine „höhlenartige, dunkle, versteckte Räumlichkeit“. Kontakt: ☎ 038231/66380, www.boddenbuehne.de oder E-Mail: info@boddenbuehne.de

dl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Moosmutzel und Waldwuffel suchen das Ypsilon

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.