Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wer wird neuer Tonnenkönig von Kenz-Küstrow?

Kenz-Küstrow Wer wird neuer Tonnenkönig von Kenz-Küstrow?

Morgen wird in der Gemeinde Kenz-Küstrow das traditionelle Kinderfest gefeiert. Es ist das größte Dorffest in der Gemeinde.

Kenz-Küstrow. Morgen wird in der Gemeinde Kenz-Küstrow das traditionelle Kinderfest gefeiert. Es ist das größte Dorffest in der Gemeinde. Los geht’s um 13 Uhr. Dann wird zunächst das Vorjahreskönigspaar von zu Hause abgeholt. Der Umzug führt durch die Kenzer Allee bis zum Dorfgemeinschaftshaus. Um 14 Uhr beginnen auf dem Festplatz die Wettkämpfe und Aktionen.

Auf dem Programm stehen Taubenstechen, Spielstrecken, Hüpfburg, Kartonhäuser bemalen, Stiefelweitwurf, Familientauziehen, Tombola, Ponyreiten und mehr.

Das Tonnenabschlagen auf dem Fahrrad für junge Leute bis 15 Jahren steigt ab 18 Uhr. Das neue Königspaar wird danach mit dem traditionellen Umzug geehrt. Ein Spielmannszug wird den Umzug begleiten.

Um 20 Uhr beginnt ein Tanzabend für Alt und Jung. Das Kinderfest stellen Mitglieder der ortsansässigen Vereine als Gemeinschaftsprojekt auf die Beine.

Bereits heute ab 19 Uhr wird in Kenz-Küstrow das Tonnenabschlagen auf dem Rad für Damen und Herren ab 16 Jahren ausgetragen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.