Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Wiecker erinnert an Filmdreh: „Das war ein regionales Ereignis“

Wiecker erinnert an Filmdreh: „Das war ein regionales Ereignis“

Vor 64 Jahren hat die Defa Theodor Storms Novelle „Pole Poppenspäler“ verfilmt. Drehort war unter anderem Barth.

Voriger Artikel
Tür auf zum Sternegucken
Nächster Artikel
Barth soll 4,7 Millionen Euro nachzahlen

Vor 64 Jahren hat die Defa Theodor Storms Novelle „Pole Poppenspäler“ verfilmt. Drehort war unter anderem Barth. Mehr als 100 Besucher waren jetzt ins Barther Vineta-Museum gekommen, um sich den Film auf einer Großleinwand anzuschauen. Karl-Heinz Dievenkorn aus Wieck/Darß hat die Dreharbeiten damals als 17-Jähriger miterlebt. „Das war ein regionales Ereignis“, erinnerte er sich. „Alle Jugendlichen wollten gern mitspielen und sich einen Groschen dazuverdienen.“ Aber leider nur einige hätten als Komparsen mitwirken können. „Pole Poppenspäler“ zählt zu den bekanntesten Werken Storms für ein junges Publikum. Für die Defa verfilmte Artur Pohl das Werk. Der Film wurde auch an der Ostsee und in Quedlinburg gedreht. FOTO: DETLEF LÜBCKE

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Barth
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.