Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Becken am Haken

Ahrenshoop Becken am Haken

Das neue Schwimmbecken für das Hotel Fischerwiege und ein 100000 Liter fassender Löschwasserbehälter sind gestern in Ahrenshoop eingetroffen.

Ahrenshoop. Das neue Schwimmbecken für das Hotel Fischerwiege und ein 100000 Liter fassender Löschwasserbehälter sind gestern in Ahrenshoop eingetroffen. Das fast 15 Meter lange und gut sieben Meter breite Bassin musste in einer aufwändigen Aktion zur Baustelle auf dem Schifferberg bugsiert werden. Mit einem Autokran wurde die rund zehn Tonnen schwere Konstruktion angehoben und über ein Haus gehievt. Der Schwerlastanhänger musste verkleinert werden, damit das Spezialfahrzeug die enge Ecke meistern konnte. Um den Transport durch die schmale Straße bewältigen zu können, waren in den Straßenraum ragende Äste abgesägt worden. Das Schwimmbecken ist Teil des neuen Wellness-Bereichs des Hotels. Eigentümer Roland Fischer investiert gut sechs Millionen Euro in den Anbau.

 

OZ-Bild

Am Haken: Das Hotel Fischerwiege bekommt ein neues Schwimmbecken.

Quelle: Timo Richter

Von tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ Telefonforum

Zahlreiche Häuser und Wohnungen im Nordosten sind alt, schlecht gedämmt und ihre Bewohner benötigen eine neue Heizung. Häufig kann eine energetische Sanierung sinnvoll sein.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.