Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Auf der Suche nach der Weihnachtsstimmung

Ribnitz-Damgarten Auf der Suche nach der Weihnachtsstimmung

„Advent in den Höfen“ in Ribnitz-Damgarten erwärmte nicht nur die Herzen.

Voriger Artikel
30 Jahre „Sülze hinein!“
Nächster Artikel
Ein Frosch kennt keine Gänsehaut

Im Fischerhof hatten Kinder der Bauermeisterschule ihren großen Weihnachtsauftritt, begleitet von Rolf Schönrock.

Quelle: Susanne Retzlaff

Ribnitz-Damgarten. Von drauß' vom Walde kam er her, doch in Ribnitz-Damgarten, da weihnachtet es mehr, das enthüllte der Weihnachtsmann am Samstagnachmittag beim „Advent in den Höfen“. Auf seiner Runde durch die liebevoll geschmückten Innenhöfe der Bernsteinstadt fand er strahlende Kinderaugen, allerhand Leckeres und vor allem eine große Portion Weihnachtsstimmung.

DCX-Bild

„Advent in den Höfen“ in Ribnitz-Damgarten erwärmte nicht nur die Herzen.

Zur Bildergalerie

„Uhlen un Apen“

So wie auf dem Innenhof der OSTSEE-ZEITUNG. In der Langen Straße 43/45 warteten Glühwein , Kinderpunsch und Kekse gegen eine Spende für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ sowie Kräuterpfanne und starke Stücke vom Schmied. Eckhard Steher beschlägt seit fast 60 Jahren nicht nur Pferdehufe, mit Feuer und Hammer formte er live seine „Uhlen un Apen“. Ein paar dieser Schmuckstücke ließ er in den Sack des Weihnachtsmannes wandern. Strickwaren, handgemachte Seifen, Weihnachtsschmuck und Karten ebenso hinter sich lassend wie Wildgulasch, Jägertrunk und Grünkohl beim Springenden Hirschen machte er sich auf die Suche nach kleineren und größeren Kindern.

Mit Gedichten und Liedern wurde der Weihnachtsmann im Fischerhof (Büttelstraße 7) empfangen. Rolf Schönrock begleitete Kinder der Bauermeisterschule. Anschließend gab es für die kleinen Künstler eine schöne Bescherung. Mit Pfannkuchen, Kirschtaschen und Eierpunsch lud die „Weihnachtsbäckerei“ von Dirk und Elke Krohn zum Kaffeeklatsch. Geschmackvoll schlemmen und schmökern konnten Besucher in der Wossidlo-Buchhandlung, die zur „Zapfenweihnacht“ mit Glücksrad eingeladen hatte, über 100 Bücher wurden so gewonnen.

Ein spannendes Spiel mit dem Feuer riskierte die Strohfabrik in der Fischerstraße. Bevor die Feuershow startete, erwärmten Jörg Gehlerts „Wilde Wölfe“ den Hof mit rauchiger Country-Music. Mutige ließen sich mit dem Weihnachtswichtel fotografieren, Hungrige stärkten sich mit Schmalzbrot.

Jeder bringt etwas mit

Schon früh waren die Gäste auf dem Carlshof im Süden von Ribnitz eingetroffen. Die ganze Familie, Nachbarn und Freunde sorgten dafür, dass es ein schönes Fest wurde, freute sich Antje Bohnenstengel: „Jeder bringt etwas mit.“ Stockbrot-Brutzeln, Pony-Reiten, Hund Anton streicheln und ein eigenes Märchenzimmer waren für die Kinder organisiert. Die Größeren fanden auf dem kleinen Flohmarkt Wilderzeugnisse, Keramik, Holz und Spiele. Den Erlös bekommt der Guineer David Peter. Einst in der DDR zum Seefunker ausgebildet, kümmert sich der inzwischen über 80-Jährige als Gefängnisseelsorger in seinem Heimatland um oft ohne Prozess Inhaftierte. In Damgarten lobte Katrin Krüger die heiße Schokolade in Ronny’s Anglerheim, wo Hugo Honky Tonk Country und Balladen passend zum Lagerfeuer zu spielen.

Ein paar Schritte weiter hatte es Schmalzbrote und Glühwein, Harzer Käse und Brombeermarmelade bei Monika Spreine gegeben. Kinder konnten Keksen Gesichter verpassen und Weihnachtskugeln bemalen. Aus Ribnitz angeradelt war der zweieinhalbjährige Timmy, der, nachdem er seine Kugel fertig hatte, Wichtel und handbemalte Übertöpfe bestaunte.

Und da, später am Abend, im Hof von „Ut Pott un Pann“, zwischen Schnitzereien und Holzfiguren, Pyramiden und Adventsschmuck saß er wieder, der Herr mit weißem Bart und rotem Mantel. Zufrieden seufzend freute er sich auf ein heißes Getränk.

Susanne Retzlaff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Die Kinder und das Erzieher-Team aus der Kita „Arche Noah“ laden morgen in die evangelische Kirche zum Weihnachtsmusical ein. Sie bringen die Weihnachtsgeschichte auf die Bühne.

Kita „Arche Noah“ lädt zum Weihnachtsmusical ein / 100 Akteure machen mit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bildergalerien Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.