Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Der Advent auf Hochtouren

Ribnitz-Damgarten Der Advent auf Hochtouren

Weihnachtsmarkt in Ribnitz / Bratapfelfest in Bad Sülze / Luciafest in Prerow

Voriger Artikel
51-Jähriger niedergestochen
Nächster Artikel
Volle Hütte zum Fest

Bernsteinkönigin Sophia und der Weihnachtsmann werden beim Ribnitzer Weihnachtsmarkt erwartet.

Quelle: Foto: Susanne Retzlaff

Ribnitz-Damgarten. Die Adventszeit ist die Zeit der Weihnachtsmärkte. Am Wochenende lohnt sich ein Ausflug. Hier unsere Tipps.

Ab Freitag locken liebevoll gestaltete Verkaufsstände mit typischen Weihnachtsartikeln in den festlich geschmückten Klosterhof in Ribnitz zum Bummeln, Kaufen und Verweilen ein. Auf der Bühne beim Ribnitz-Damgartener Weihnachtsmarkt erwartet die Besucher täglich ein buntes Programm mit Märchenaufführungen, Musik- und Puppentheater, Kita- und Schulaufführungen, Weihnachtsmusik und vielem mehr. Bernsteinmuseum, Bibliothek und Kunstverein ergänzen die Angebote. An allen drei Tagen wird auch der Weihnachtsmann mit Bernsteinkönigin Sophia erwartet. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt Freitag von 14 bis 20 Uhr, Sonnabend von 11 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

In Bad Sülze am Salzmuseum findet am Wochenende das Bratapfelfest statt, erstmalig an zwei Tagen. Im Museumshof wird der Kunsthandwerker rund um den Weihnachtsbaum am Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet sein. Das Besondere in diesem Jahr ist die Einbeziehung einer besonderen Aktion der Bad Sülzer Kindertagesstätte „Gut behütet“. Kinder, Eltern und Bürger haben gemeinsam fünf Skulpturen, die die fünf Kontinente symbolisieren, entworfen. Am Sonnabend ab 16 Uhr werden die Kunstwerke mit Gesangsvorträgen und einer Lichtershow vorgestellt. Anschließend wird der Weihnachtsmann mit der Moor-Blitz-Bahn am Museum ankommen.

In Prerow wird am Sonnabend das 20. Luciafest gefeiert. Dieses schwedische Volksfest findet seit 1997 in Prerow statt. Ab 18 Uhr singt der Chor Hyllie församling aus Malmö in der Seemannskirche. Anschließend gibt es im Pfarrgarten ein Lagerfeuer, wo unter dem Gesang des Chores heiße Getränke und schwedisches Gebäck angeboten werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Schlittschuhläufer hoffen darauf, dass die Wasserfläche an der Hafenstraße bald wieder zufriert.

Die Stadt Greifswald will auf dem Areal zwischen Ryck und Altem Friedhof zwar keine offizielle Eisbahn betreiben, einer Natureisbahn steht aus Sicht der Verwaltung jedoch nichts im Weg. Bereits im vergangenen Winter hatten viele Eisläufer, Eishockeyspieler und Familien mit Kindern das Areal genutzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.