Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Faulbrut bei Bienen: Sperrbezirk aufgehoben

Ribnitz-Damgarten Faulbrut bei Bienen: Sperrbezirk aufgehoben

Bienen dürfen nur in den Kreis gebracht werden, wenn amtstierärztliches Gesundheitszeugnis vorliegt

Voriger Artikel
160 000 Euro vom Land für neues Feuerwehrfahrzeug
Nächster Artikel
84-Jähriger verursacht Großeinsatz von Rettungskräften

Wer Bienen hält, der muss das beim zuständigen Veterinäramt anzeigen.

Quelle: Volker Stephan

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Wenn ein Damhirsch im Vorgarten steht – ist es gut, dass beherzte Menschen einen Plan haben – offiziell zuständig oder nicht.

Aufregung am Sonntagmorgen in Grevesmühlens Burdenowstraße / Der Hirsch hatte sich in der Stadt verlaufen / Das Tier wurde betäubt und in den Wald gebracht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist