Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr: 174 Einsätze und vier Todesfälle

Ribnitz-Damgarten Feuerwehr: 174 Einsätze und vier Todesfälle

2016 war trotz vieler dramatischer Einsätze ein durchschnittliches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Ribnitz-Damgarten. Im März wählen die Retter einen neuen Wehrführer. Steffen Harder steht für das Amt dann nicht mehr zur Verfügung.

Voriger Artikel
OSTSEE-ZEITUNG Ribnitz-Damgartener Zeitung
Nächster Artikel
Landrat relativiert Brennverbot für pflanzliche Abfälle

Die Feuerwehr Ribnitz-Damgarten bei einem ihrer jüngsten Einsätze am Ribnitzer See: Die Feuerwehrleute haben nach einem vermissten Rentner gesucht.

Quelle: Detlef Lübcke

Ribnitz-Damgarten. Die Freiwillige Feuerwehr Ribnitz-Damgarten zieht Bilanz: Das Jahr 2016 sei, was die Zahl der Einsätze angeht, zwar vergleichbar mit den Vorjahren. Jedoch gab es lange nicht so viele Verkehrstote. Gleich vier Menschen sind auf den Straßen um Ribnitz-Damgarten durch Autounfälle, zu denen die Feuerwehr gerufen wurde, ums Leben gekommen.

„Das ist schon enorm viel“, bestätigt auch Feuerwehrsprecher Berthold Moog. Der schwerste Verkehrsunfall – einer von neun im gesamten Jahr – war jener, der sich am 15. November bei Daskow ereignete. Dabei verletzten sich gleich fünf Menschen schwer. Einer der Insassen verstarb später im Krankenhaus.

Wirklich spektakulär sei der Brand der Biogasanlage bei Öbelitz gewesen. Prekär: Alle verfügbaren Einheiten aus Ribnitz-Damgarten waren dort Einsatz. „Wenn es gleichzeitig einen anderen Alarm in der Stadt gegeben hätte, hätten wir Schwierigkeiten bekommen, weil alle Rettungskräfte in Öbelitz waren“, sagt Wehrführer Steffen Harder. Sein Appel: „Das muss künftig anders koordiniert werden.“

Zeitnahe Veränderungen stehen bei der Freiwilligen Feuerwehr schon jetzt an. Auf der großen Jahreshauptversammlung im Stadtkulturhaus wird ein neuer Wehrführer gewählt. Steffen Harder, der das Amt zwölf Jahre lang bekleidete und insgesamt seit 30 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Ribnitz aktiv ist, steht nicht mehr zur Wahl.

Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Die Feuerwehr bespricht am Ribnitzer See die Suchaktion nach dem vermissten Mann.

Zeugen gaben an, dass sie beobachtet hätten, wie ein 67-Jähriger auf dem zugefrorenen Ribnitzer See gelaufen ist. Feuerwehr und Marine waren stundenlang im Einsatz. Bisher blieb die Suche erfolglos.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.