Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ahrenshooper Fischer besteht auf eigener Grundstückszufahrt

Ahrenshoop Ahrenshooper Fischer besteht auf eigener Grundstückszufahrt

Frank Hebel stellt sich Großinvestorin entgegen – und fühlt sich nun bedrängt

Voriger Artikel
Hotel Seezeichen eröffnet drei neue Ferienhäuser
Nächster Artikel
Zu große Gauben: Kreis droht mit Abriss

Frank Hebel gibt bei der gewünschten Nutzung seines Grundstücks für eine Zufahrt nicht klein bei. FOTOS: TIMO RICHTER

Ahrenshoop. Die Ruhe um sein Grundstück macht Frank Hebel unruhig. „Es ist die Ruhe vor dem Sturm“ ist der Fischer und Inhaber der „Fischkiste“ in Ahrenshoop überzeugt. Trotz zahlreicher Auseinandersetzungen um die Nutzung seines Grundstücks für eine Zufahrt steht der 52-Jährige standhaft in der Einfahrt. Diese will die Eigentümerin des rückwärtigen Grundstücks nutzen. Margit Tönnies von Asset Immobilien will auf dem mehr als 2000 Quadratmeter großen Areal zwei Gebäude errichten. Die Zufahrt soll über das Grundstück Frank Hebels erfolgen.

„Es werden Gründe gesucht, um mich aus dem Verkehr zu ziehen.Frank Hebel, Fischer in Ahrenshoop

Aus Bäcker wurde Fischer

Im Jahr 1924 wurde das Hebel’sche Haus an der Ortsdurchfahrt in Ahrenshoop errichtet. Seit 15 Jahren betreibt Frank Hebel inzwischen die „Fischkiste“. Der 52-Jährige ist gelernter Bäcker und hat auch als Fliesenleger gearbeitet. Aber seit zehn Jahren ist er nun als geprüfter Berufsfischer tätig.

Das sieht der nicht ein. So gebe es die Möglichkeit rechts oder links des Restaurants „Ginger“, das ebenfalls der Familie Tönnies gehört, das Grundstück zu erreichen. Der Fischer fühlt sich seit längerer Zeit von vielen Seiten bedrängt, dem Ansinnen Margit Tönnies nachzugeben. So seien ihm auch von anderen Ahrenshoopern Offerten für sein Grundstück mit dem Haus der Großeltern gemacht worden.

Die hat der Fischer allesamt ausgeschlagen. Nun, fürchtet Frank Hebel, wollten die Interessenten über die Vernichtung seiner Einkommensquelle an Haus und Hof gelangen. Nach der Verlegung seines Bootes an den neu hergerichteten Zugang für Fischer und Sportangler werde er regelmäßig angezeigt. Während der Saison „wurde mir das Umweltamt und der Tüv auf den Hals gehetzt“ – das Räuchern in dem Mischgebiet sollte auf einmal stören. Dass vom Restaurant nebenan und der ebenfalls in der Nachbarschaft befindlichen Bäckerei auch Gerüche ausgingen, scheine dagegen nicht zu stören, wundert sich der 52-Jährige.

Zuletzt fand gar ein Ortstermin statt, um Frank Hebel von den Vorteilen einer gemeinsamen Zufahrt zu überzeugen. Für den Fischer war das ein weiterer Versuch, die eigenen Interessen durchzusetzen „und den Rest platt zu machen“.

Margit Tönnies sieht den Sachverhalt ganz entspannt. „Ich brauche die Zufahrt nicht. Ich kann das Grundstück über das „Ginger“ erreichen“, sagt die Chefin der Immobilienfirma mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück. Ohne eigene Zufahrt hätte sie das Grundstück erst gar nicht erworben. Aber: Frank Hebel habe einen Teil eines anderen Grundstücks überbaut. Die Fläche „muss freigestellt werden“, sagt Margit Tönnies. Die Zufahrt würde dann über die Terrasse des Restaurants beziehungsweise über den Parkplatz erfolgen. Das Grundstück Hebels müsste in dem Falle in der Tat nicht in Anspruch genommen werden. Noch während des Ortstermins soll die Zufahrt an der „Fischkiste“ favorisiert worden sein. Frau Tönnies, so ein damaliger Teilnehmer, hätte die Zufahrt zugunsten beider Nutzer richtig schick gemacht.

Frank Hebel traut dem scheinbaren Frieden nicht. „Es ist das Haus meiner Großeltern, hier bin ich aufgewachsen. Mein Leben ist da draußen“, sagt der Fischer mit Blick in Richtung Ostsee. Außerdem habe er seine 80-jährige Mutter zu versorgen. Er fühlt sich weiterhin bedrängt. „Wie lange kann ich das durchstehen?“, fragt er sich.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahrenshoop

Riskantes Finanzgeschäft im Ostseebad Ahrenshoop sorgt weiterhin für Ärger

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.