Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Alarm bei Prerower Feuerwehr: Kauf von Einsatzwagen stockt

Prerow Alarm bei Prerower Feuerwehr: Kauf von Einsatzwagen stockt

Neues Problem: Altersschwacher Mannschaftswagen muss möglicherweise kurzfristig ersetzt werden

Voriger Artikel
Tage der Kammermusik in Ahrenhoop
Nächster Artikel
Darßer Naturfilmfestival war wieder ein voller Erfolg

Ein Einsatzfahrzeug dieser Art mit Teleskoparm soll die Freiwillige Feuerwehr Prerow erhalten.

Quelle: Foto: Archiv

Prerow. Das Thema Feuerwehr lässt die Gemeindevertreter des Ostseebades nicht los. In der kommenden Woche wird das Gremium über die möglicherweise erforderliche Ersatzbeschaffung für den völlig desolaten Mannschaftswagen beraten. Das Vehikel muss in Kürze zur technischen Untersuchung – und es steht laut Bürgermeister René Roloff zu befürchten, dass der Wagen danach nicht mehr eingesetzt werden darf.

Altes Fahrzeug ist von 1972

600 000 Euro soll das gewünschte neue Einsatzfahrzeug kosten. Ersetzt werden soll ein altes Löschgruppenfahrzeug, das aus dem Jahr 1972 stammt.

„Wir brauchen dann kurzfristig einen Ersatz, damit die Kameraden zu den Einsatzorten befördert werden können“, sagt der Bürgermeister. Dass die Einsatzkräfte mit ihren Privatautos zu Notfällen eilen, hält Roloff für völlig abwegig. Bereits in der Vergangenheit hatte die Feuerwehr auf den miserablen Zustand des Autos hingewiesen.

In dem Zusammenhang soll laut Roloff auch die Anschaffung eines vollwertigen Einsatzfahrzeugs besprochen werden. Auf der Wunschliste der Freiwilligen Feuerwehr Prerow ganz oben rangiert ein Hubrettungslöschfahrzeug mit einem Teleskoparm, mit dem ein Rettungskorb bis knapp 30 Meter hoch ausgefahren werden kann. Bereits im Januar hatten sich die Gemeindevertreter einmütig für die Anschaffung des rund 600000 Euro teuren Einsatzfahrzeugs ausgesprochen.

Allerdings hatte die amtierende Verwaltungsleiterin, Birgit Drews, den Beschluss kassiert, weil in dem damals noch nicht bestätigten Haushalt noch von einer Zwei-Drittel-Förderung ausgegangen worden war. Eine öffentliche Finanzspritze „wird es definitiv nicht geben“, sagt nun der Bürgermeister. Seitdem der Widerspruch zurückgewiesen worden war, hat sich in der Frage nicht mehr viel bewegt.

Zuletzt hatten sich die Mitglieder des Hauptausschusses der Prerower Gemeindevertretung nochmals hinter die Anschaffung des Hubrettungslöschfahrzeugs gestellt.

Unumstritten ist die Anschaffung des Einsatzfahrzeugs, einer Kombination aus Hubrettungs- und Lösch-/Gerätefahrzeug, nicht. Kreiswehrführer Gerd Scharmberg hatte in der Vergangenheit die Auswahl kritisiert. Zu groß, zu schwer und damit in der Folge längst nicht so schnell einsatzklar wie eine herkömmliche Drehleiter, war nur ein Kritikpunkt. Aufgrund des Gewichts des Auslegers müssten in jedem Fall Stützen ausgefahren werden. Das kostet wertvolle Zeit.

Birgit Drews hatte seinerzeit eine fehlende Abstimmung mit Gemeindevertretern benachbarter Kommunen, insbesondere Zingst, moniert. Auch in Feuerwehrkreisen wird über das von der Prerower Wehr favorisierte Fahrzeug gestritten, wie in verschiedenen Feuerwehr-Internetforen nachzulesen ist. Vor allem die Kombination der Qualitäten von zwei unterschiedlichen Einsatzfahrzeugen in einem Wagen wird immer wieder ins Feld geführt.

Der Prerower Wehrführer Peter Schneider wollte sich auf Nachfrage der OSTSEE-ZEITUNG nicht zu der Thematik äußern.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Saal/ Ribnitz-Damgarten
Sie alle halfen, die Spende zu ermöglichen.

Die Feuerwehr Saal/ Hessenburg spendete 2000 Euro für die hinterbliebenen Familien zweier Brandhüter aus Kloster Lehnin - und ein ganzes Dorf half dabei.

mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.