Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Am Nationalparkamt wird kräftig gebaut

Am Nationalparkamt wird kräftig gebaut

Rund 700000 Euro investieren das Umweltministerium und der Bund in die energetische Sanierung des Wirtschaftsgebäudes des Nationalparkamtes.

Rund 700000 Euro investieren das Umweltministerium und der Bund in die energetische Sanierung des Wirtschaftsgebäudes des Nationalparkamtes. Gleichzeitig wird die Raumaufteilung den Erfordernissen der einzelnen Werkstätten angepasst. So werde es künftig mehr Platz geben, um auch lange Bauteile mit Maschinen bearbeiten zu können, wie der Leiter der Nationalparkverwaltung mit Sitz in Born, Gernot Haffner, sagt.

 

OZ-Bild

Für das Nationalparkamt wird auch eine neue Heizungsanlage installiert. Die Wärme wird künftig mit Gas und Holz erzeugt. Eine Gasleitung war jüngst bis zu dem Amtssitz im Wald verlegt worden (die OZ berichtete). Alle Türen und Fenster wurden ausgetauscht. Zudem wurde das Fundament freigelegt, um auch eine Sockeldämmung vornehmen zu können. Auf die Außenwände werden derzeit Dämmplatten geklebt.

FOTO: TIMO RICHTER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Kritzmow bei Rostock: Gudrun Greipel hat nie ihren Lebensmut verloren.

Die Mutter des Rennrad-Profis Andre Greipel aus Rostock-Kritzmow ist an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS gestorben. In einem Gespräch mit der OZ hat sie von ihrem schweren Kampf berichtet.

mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.