Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Auf der Suche nach dem besten Licht

Zingst Auf der Suche nach dem besten Licht

Hobby-Fotograf Martin Harms macht eindrucksvolle Bilder in der Region / Der Zingster gibt auch Workshops

Voriger Artikel
Prerower Seebrücke wird richtig teuer
Nächster Artikel
Amt widerspricht Kauf von Feuerwehrfahrzeug

Unterwegs auf der Jagd nach dem perfekten Licht: Hobby-Fotograf Martin Harms.

Quelle: Foto: Frank Burger

Zingst. Martin Harms läuft alleine durch den stockdunklen Darßwald. Heute muss es gelingen. Er ist mitten in der Nacht aufgestanden. Der Zingster kennt den Weg durch den Wald. Oft genug ist er ihn gegangen. Immer wieder. Aber heute soll es klappen. Endlich ist er am Darßer Ort angekommen. Doch eine Wolkenwand zieht sich über den Horizont über der Ostsee. Nur ganz schwach ist die aufgehende Sonne im Osten zu sehen. Zu wenig Licht. Nicht eindrucksvoll genug. Kann passieren. Immer wieder. Das Los für einen Landschafts-Fotografen auf der Suche nach dem besten Licht.

OZ-Bild

Hobby-Fotograf Martin Harms macht eindrucksvolle Bilder in der Region / Der Zingster gibt auch Workshops

Zur Bildergalerie

„Ich betreibe die Fotografie mehr als Hobby“, sagt der Barther, der seit 2001 im Ostseeheilbad Zingst wohnt. „Aber wenn es einen gepackt hat, dann kann man auch nicht loslassen.“

Der verheiratete Bankkaufmann und Vater zweier Kinder ist leidenschaftlicher Angler. Er liebt die Natur und erlebte so immer wieder Momente von erhabener Schönheit. Diese schönen Augenblicke wollte er festhalten und kaufte sich 2003 eine Casio-Kamera. Martin Harms hielt Landschaften fest und begann, seine Kinder zu knipsen. Fünf Jahre später fotografierte er mit einer Spiegelreflex-Kamera. Doch die Canon lieferte seltsamerweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Der Hobby-Fotograf stürzte sich in die Fachliteratur. Aber erst ein Workshop in Zingst brachte wirklich neue Erkenntnisse. Er fotografierte mit anderen in der Natur unter schwierigen Lichtverhältnissen, lernte mit Verlaufsfilter und Langzeitbelichtungen umzugehen. Martin Harms nahm Bilder in der sogenannten blauen Stunde auf, Momente vor und nach Sonnenauf- und Sonnenuntergang, und schuf für sich so die ersten Kunstwerke. Das Gelernte versuchte er nun alleine umzusetzen. Viele Male packte er seine Fototasche und zog in die Natur. Viele Male auch umsonst. Das muss ein Fotograf hinnehmen. Er muss sich mit dem Wetter beschäftigen und immer wieder das Licht beobachten. Seine Bilder sollen „Urlaub für die Augen“

sein, sagt der 39-Jährige. Martin Harms ist dankbar, wenn seine Bilder gekauft werden. Es ist aber auch befriedigend für ihn, wenn sich andere über seine Bilder einfach nur freuen.

Manchmal unternimmt der Hobby-Landschafts-Fotograf Ausflüge in die Porträt-Fotografie. Doch seine Porträts von Familie und Bekannten sollen privat bleiben.

Erstmals öffentlich waren seine Arbeiten 2015 zu sehen. Zusammen mit anderen Fotografen aus der Region stellte er im Zingster Kurhaus in der Gemeinschafts-Ausstellung „Erhabene Momente“ seine Bilder vor. Auch an einer Open air-Ausstellung war er bereits beteiligt und im Hauptgebäude der Sparkasse Vorpommern in Greifswald sind seine Bilder auch zu sehen. Sogar eine Gemeinschaftsausstellung in Brüssel zeigte Fotos von Martin Harms. Mittlerweile gibt Martin Harms auch Workshops in Zingst. Wer an diesen Seminaren teilnimmt, der erlebt den „Weststrand in Bewegung“. „Das ist, wo ich mich in Zukunft in Sachen Fotografie sehe: Ich möchte die Grenzen von Technik, Mensch und Natur ausloten.“

Frank Burger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niepars

Neuanfang als Rentnerin: Regina Apitz lebt auf einem Hinterhof ihre Kreativität aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.