Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bontes Hof: Einigung hängt von Wohnrecht ab

Wieck Bontes Hof: Einigung hängt von Wohnrecht ab

Ob Boddenzugang oder Entwicklung zu einem Ausflugsziel für Radfahrer – ohne Kontrolle eines Bewohners geht gar nichts, wie der Eigentümer ausrichten lässt

Voriger Artikel
Prerow stimmt über Erhalt von Wohnraum ab
Nächster Artikel
Abstimmung über Konzept für Einzelhandel

Der Eigentümer hat sein Grundstück in Bliesenrade vor unberechtigtem Zutritt gesichert.

Quelle: Timo Richter

Wieck. Die Entwicklung von Bontes Hof im Wiecker Ortsteil Bliesenrade hängt im Wesentlichen davon ab, dass ein Gebäude der einstigen Oberförsterei bewohnt werden kann. Das fordert der Eigentümer des Areals, Professor Dr. Dr. Christian Friedheim Bonte, wie der Verwalter Ulf Braun konstatiert. Der Wiecker Dachdecker begrüßt grundsätzlich die Pläne der Kommune, das Areal zu einem Ausflugsziel für Radfahrer zu entwickeln. Voraussetzung sei aber eine Wohnberechtigung in dem früheren Pächtergebäude.

Da wurde in der Vergangenheit auch mit der Sanierung begonnen, vor zwei Jahren allerdings, so Ulf Braun, wurde ein Baustopp verhängt. Dem Ausbau des Areals zu einem Ausflugsziel mit Café hat zuletzt die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung einen Riegel vorgeschoben. Gleichzeitig allerdings hatte die Raumordnungsbehörde die gewünschte touristische Nutzung des Areals als machbar eingestuft. In der kommenden Woche sollen während eines Vor-Ort-Termins mit allen Beteiligten die Chancen und Voraussetzungen einer touristischen Nutzung ausgelotet werden. Die alleinige Genehmigung für dauerhaftes Wohnen werde es nicht geben, so der Wiecker Bürgermeister Bernhard Evers (Einzelbewerber).

Der Einzug eines Mieters in das Gebäude ist laut Ulf Braun aber auch Bedingung, um den von der Kommune und einzelnen Bürgern gewünschten Zugang zum Bodden. Zwar gibt es einen öffentlichen Weg – aber nur auf Katasterkarten. Dieser Weg quert beispielsweise ein Biotop und endet schließlich an einem Schilfgürtel. Ausflugsziel früher war eine Uferstelle gerade einmal 100 Meter nördlich, wie Ulf Braun bestätigt. Dort allerdings fuhren in der Vergangenheit Unbelehrbare mit Autos vor. Zudem wurden Weidetiere durch frei laufende Hunde gestört, das Anwesen komplett geplündert und auch als illegale Müllkippe missbraucht. Einfriedungen seien gestohlen worden, ein Gebäude auf dem früher als Bauernhof genutzten Teil des Grundstücks mutwillig in Brand gesetzt worden. Das alles habe den Eigentümer bewogen, sein Grundstück einzuzäunen. Kritiker dieses Tuns würden ihr Grundstück auch vor Vandalismus sichern, betont Ulf Braun.

Die Kommune würde auf dem Filet-Grundstück, das von drei Seiten vom Bodden umschlossen ist, ein Ausflugsziel für Radfahrer machen. Ursprünglich war ein Café mit Obstgarten und Marmeladenküche und Edel-Destillerie geplant (die OZ berichtete).

Der Wiecker Gemeindevertreter Frank Vorpahl (CDU) setzt indes auf eine Einigung für eine Nutzung des Boddenzugangs. Der solle um die Bebauung herum geführt werden. Das kann sich auch der Verwalter vorstellen, aber nur, wenn das auserkorene Gebäude bewohnt werden darf, sozusagen als Kontrolle, um Vandalismus zu verhindern.

Abhängigkeit

2Jahre ist es her, dass ein Baustopp für die Sanierung des einstigen Pächtergebäudes für dauerhaftes Wohnen verhängt wurde. Der Eigentümer des Grundstücks „Bontes Hof“ im Wiecker Ortsteil Bliesenrade benennt ein Wohnrecht in dem Gebäude aus Voraussetzung einer Entwicklung des Areals zu einem Ausflugsziel für Radfahrer und die Ausweisung eines Zugangs zum Bodden.

Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises lehnt eine Entwicklung von „Bontes Hof“ bis dato ab. Dagegen hat die Raumordnung einer touristischen Nutzung des Geländes ausdrücklich zugestimmt. Ein Vor-Ort-Termin soll Klarheit bringen.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Marlow
Die Arbeiten am Erweiterungsbau der Marlower Grundschule liegen im Zeitplan.

Mit Beschluss der Stadtvertreter wird die Grundschule im Ortsteil Gresenhorst aufgehoben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.