Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Drescher zählt Ahrenshoop an

Stralsund/Ahrenshoop Drescher zählt Ahrenshoop an

Forderung nach mehr Einsatz für Tourismusentwicklung in der Region abgelehnt

Stralsund/Ahrenshoop. Landrat Ralf Drescher (CDU) will das Mobilitätskonzept für die Halbinseln Fischland-Darß-Zingst und die südliche Boddenküste mit dem Aus des Zweckverbandes Maritimer Lückenschluss nicht scheitern lassen. Die Arbeit an dem Konzept war zuletzt als eine der wichtigsten Aufgaben des Verbandes eingestuft worden.

„Ich werde den Gremien des Kreistags vorschlagen, das Mobilitätskonzept zu übernehmen und über den Haushalt des Landkreises abzuwickeln“, so Drescher. Hierbei müssten die Gemeinden der Region ernsthaft mitarbeiten und vor allem das gemeinsame Projekt auch umsetzen.

Eine Abfuhr erteilt der Landrat den Forderungen der Ahrenshooper Gemeindevertreter. Diese hatten während ihrer jüngsten Sitzung gefordert, eine Stelle zur Koordinierung des Tourismus im Kreis einzurichten. „Der Landkreis darf sich bei dem für die Region wichtigsten wirtschaftlichen Standbein nicht aus der Verantwortung ziehen“, heißt es in einem Positionspapier (die OZ berichtete). Die Kreisverwaltung solle zur Mittlerin und Koordinatorin der gesamten Entwicklung der Region werden.

Drescher dazu: „In meiner Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung ist das Thema Tourismus gut angesiedelt. Wir geben jährlich Geld in den Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst.

Tourismus findet im Kreis Vorpommern-Rügen nicht allein auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst statt. Und trotzdem haben wir beim Landkreis zwei Jahre lang in mehreren Fachabteilungen sehr intensiv für den gescheiterten Zweckverband gearbeitet.“

Eine Zusammenarbeit auf der Halbinsel scheitert Drescher zufolge somit nicht am Geld oder der Anzahl der Beschäftigten beim Landkreis, sondern an fehlendem Willen in der Region. „Voraussetzungen für erfolgreiche Förderungen, durch wen auch immer, sind konkrete Vorhaben und zu leistende eigene Beiträge. An diesem Mangel ist der Verband gescheitert.“

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.