Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
„Honey Lips“ macht Jury schwach

Zingst „Honey Lips“ macht Jury schwach

Ronald Salut gewinnt Norddeutsche Cocktail-Meisterschaften

Voriger Artikel
Zingster bei Zirkusfestival in Polen dabei
Nächster Artikel
Guru der deutschen Gitarren-Szene verbindet Spielwitz und Virtuosität

Ronald Salut (li.) wurde bei den Norddeutschen Cocktail-Meisterschaften Gesamtsieger, Lutz Weber holte den Titel als Vize-Meister für Mecklenburg-Vorpommern.

Quelle: Timo Richter

Zingst. Mit honigsüßen Lippen hat Ronald Salut die Norddeutschen Cocktail-Meisterschaften für sich entschieden. Mit der Eigenkreation „Honey Lips“ überzeugte der Barkeeper des Steigenberger Strandhotels in Zingst die vierköpfige Jury und stach die Landesmeister aus Berlin/Brandenburg und Hamburg/Schleswig-Holstein aus. Für sein Mix-Getränk benötigt Salut einen bestimmten Gin, Zitrone, Honig-Sirup, Ei-Klar und einen französischen Anis-Kräuter-Likör. Der 44-Jährige sicherte sich damit die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die im September in Bad Reichenhall stattfinden.

Vize-Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern wurde Lutz Weber, Inhaber der Steinbar in Prerow. Der 38-Jährige hatte während des Wettstreits auf die Retro-Welle gesetzt und mit „Two are better than one“ einen Cocktail auf Basis von Limetten, russischem Wodka, frischen Heidelbeeren, Cassis und einem Energy-Drink zusammengestellt.

Das Niveau des Wettbewerbs habe in der jüngeren Vergangenheit stark angezogen, sagt Ronald Salut. Ein origineller Cocktail allein reiche für den Gewinn nicht mehr aus. Gefragt seien ebenso fachliches Können und Entertainer-Qualitäten. Derzeit sei ein Trend zu innovativen Drinks zu erkennen. Geräuchertes Eis oder Kooperationen mit Parfumeuren und Geschmacks-Infusionen gewinnen nach Auffassung der beiden Barkeeper an Bedeutung.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Deutschen Barkeeper-Union. Aus Mecklenburg-Vorpommern waren gerade einmal vier Teilnehmer am Start. Sowohl Salut als auch Weber rufen Barkeeper dazu auf, sich dem Wettbewerb zu stellen.

Von tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hohen Wieschendorf
Hohenkirchens Bürgermeister Jan van Leeuwen (l.), Barbara Falkinger von der Salzburger Investorengruppe „Soini“ (M.) und Architekt Hartwig Duensing vor der unfertigen Ferienhaussiedlung.

Ferienwohnungen an der Marina Hohen Wieschendorf sollen besser in die Natur eingebettet werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.