Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Postagentur in Prerow öffnet am 13. Mai

Prerow Neue Postagentur in Prerow öffnet am 13. Mai

In der Langen Straße 32 ist dann auch ein Hundesalon zu finden

Voriger Artikel
Prerower Vereine stellen ihre Aktivitäten vor
Nächster Artikel
Prerow wird wieder zur Karikaturen-Hochburg

Karina Schultz eröffnet am 13. Mai in der Langen Straße 32 in Prerow eine Postagentur sowie ihren Hundesalon.

Quelle: Timo Richter

Prerow. Das Schild „Deutsche Post“ geht neben dem Plakat für den neuen Hundesalon in der Langen Straße 32 geradezu unter. Trotzdem haben sich schon die ersten Menschen vor die Tür der neuen Postagentur in Prerow verirrt. Eröffnet wird die Poststelle am 13. Mai, zeitgleich mit dem Hundesalon von Karina Schultz, die zum zehnjährigen Bestehen mit dem Unternehmen von Wieck nach Prerow umgesiedelt ist.

Die ersten Leute standen schon vor der Tür.“Karina Schultz, Inhaberin Postagentur Prerow

Große Unterstützung

636 Prerower hatten mit ihrer Unterschrift die Forderung des Seniorenbeirates zur Wiedereinrichtung einer Postagentur unterstützt.

Ihr Lebensgefährte Marko Öri hat den Lehrgang für Postdienstleistungen in Hamburg absolviert, nun steht noch die dreitägige Schulung für die Arbeiten im Zusammenhang mit der Postbank in Berlin auf dem Programm. Denn die Postagentur bietet auch Service in Sachen Geldverkehr an.

Als die Poststelle in „De Fiene laden“ im Oktober vergangenen Jahres die Pforten schloss, ging ein Rumoren durch Prerow. Ein Ostseebad ohne Post schien Einwohnern und Urlaubern undenkbar. Der Seniorenbeirat machte mobil und trug 636 Unterschriften von Einwohnern zusammen, die den Erhalt einer Postagentur in dem Ort forderten.

Von diesem Engagement hat auch Karina Schultz gehört. Nach einer Online-Anfrage zur Eröffnung einer Postagentur kam schnell Bewegung in die Sache. Und während Bürgermeister René Roloff (Prerows Zukunft) noch Klinken putzte, um einen Geschäftsinhaber zur Einrichtung einer solchen Agentur zu bewegen, erörterte Karina Schultz mit einem Post-Experten bereits Vor- und Nachteile solch einer Einrichtung. Die Vorteile überwogen, die Veranda als einst „zweites Wohnzimmer“ wurde der Postagentur und dem kleinen Laden des Hundesalons geopfert. In den nächsten Tagen wird ein Briefkasten am Haus angeschraubt.

Wie wichtig eine Postagentur in dem Ort ist, erfährt Karina Schultz jeden Tag: Sie kutschiert ihre Post bereits seit Tagen im eigenen Auto über die Halbinsel. Bis nach Wustrow, wo sie die Sendungen aufgeben wollte, hat sich es bis dato nicht geschafft.

Werktags von 9 bis 18 Uhr soll die Postagentur während der Saison geöffnet sein, samstags wird mittags geschlossen. Karina Schultz und Marko Öri sind gespannt auf den 13. Mai. „Man hat Kaufmann gelernt, Post ist aber ein ganz anderer Wirkungskreis. Und den konnten wir nicht üben“, sagt Karina Schultz. Das Paar freut sich, dass während der ersten Tage Unterstützung einer Post-Mitarbeiterin bei Fragen im Geschäftsalltag zur Verfügung stehen wird. Wie groß das Interesse an der Einrichtung ist, sehen die Betreiber jeden Tag. Denn täglich stehen bereits Menschen vor der Tür, die Briefe oder Pakete aufgeben wollen. Doch die müssen sich noch bis zum 13. Mai gedulden, wenn die Postagentur mit einem Tag der offenen Tür öffnet.

Von Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.