Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Parkplatz ist gewaltig gewachsen

Ahrenshoop Parkplatz ist gewaltig gewachsen

Der Parkplatz direkt neben dem Kunstmuseum Ahrenshoop ist gewachsen. 120 Stellplätze sind dort ab sofort vorhanden.

Voriger Artikel
Finanzdeal: Forderung vom Tisch gewischt
Nächster Artikel
Heiden von Kummerow erobern die Herzen

Am Kunstmuseum Ahrenshoop ist ein großes Parkplatz-Provisorium entstanden.

Quelle: Timo Richter

Ahrenshoop. Der Parkplatz direkt neben dem Kunstmuseum Ahrenshoop ist gewachsen. 120 Stellplätze sind dort ab sofort vorhanden. Der Parkplatz wurde erst einmal provisorisch hergerichtet, um den riesigen Bedarf durch das Kunstmuseum decken zu können, wie Bürgermeister Hans Götze (Einzelbewerber) sagt. Für den Bereich soll noch ein Bebauungsplan erstellt werden, dann sei auch klar, was für eine Oberfläche der Parkplatz erhalte. Götze geht von einem Bau des Parkplatzes im kommenden Jahr aus.

Rund 4300 Quadratmeter groß ist die zusätzliche Park-Fläche, wie der Leiter des Bauhofes der Ahrenshooper Kurverwaltung, Thomas Lebeda, sagt. Zusätzlich sollen auf dem Areal zwei Parkplätze für Busse eingerichtet werden, außerdem solle dort auch eine weitere öffentliche Toilette in dem Ostseebad entstehen.

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nikolaus Kramer, 39, vor seinem Haus in Greifswald. Mit seiner Frau, dem Sohn aus erster Ehe und seinem Vater lebt er in der Stadtrandsiedlung.

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.