Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Fischland-Darss Prerow schätzt sich ein: 91 von 100 Punkten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fischland-Darss Prerow schätzt sich ein: 91 von 100 Punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.10.2017
Prerow

Das große, neue und dringend benötigte Fahrzeug für die Feuerwehr Prerow ist bereits beschlossene Sache. Nun droht dem vergleichsweise kleinen und zumindest bauchgefühlt maroden Mannschaftstransportwagen der TÜV. Sein Schicksal scheint besiegelt. Gewissheit darüber will sich die Freiwillige Feuerwehr bei einem Termin noch im Oktober verschaffen und gegebenenfalls zur nächsten Hauptausschusssitzung Kosten und Übergangslösungen für die Etatplanung präsentieren.

„Die Gemeinde stimmt der Selbsteinschätzung zu und bestätigt ihre Zukunftsfähigkeit“, stellten ihre Vertreter am Donnerstagabend in der jüngsten Gemeindevertretersitzung zufrieden fest. 91 der erreichbaren 100 Punkte aus den Bereichen Aufgabenwahrnehmung, Gemeinschaft, Demokratie und Leistungsfähigkeit hat Prerow erreicht. 20 Kriterien wurden in einem Bewertungsbogen bepunktet, darunter auch die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr.

Oberhalb von 50 Punkten gelten Gemeinden als – mehr oder weniger – zukunftsfähig. Unterhalb sollen sie freiwillig Fusionsverhandlungen aufnehmen.

Grundlage der Selbsteinschätzung ist das Gemeinde-Leitbildgesetz, das Zusammenschlüsse anregen will.

Susanne Retzlaff

Anzeige