Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Prerow steht zu neuem Einsatzwagen

Prerow Prerow steht zu neuem Einsatzwagen

Klare Absage an Widerspruch aus dem Amt

Prerow. Selbstkritisch hat der Prerower Bürgermeister René Roloff (Prerows Zukunft) am Donnerstag die Entscheidung für den Kauf eines bestimmten Einsatzfahrzeugs für die Feuerwehr als voreilig bezeichnet. Als im vergangenen Monat alle Gemeindevertreter die Hand für den Kauf eines 600000 Euro teuren Hubretters hoben, existierte noch kein Haushalt. Der Widerspruch aus dem Amt Darß/Fischland folgte umgehend. Moniert wurde zudem die fehlende Abstimmung mit Nachbarkommunen und dem Fachamt des Kreises sowie Nachweise für den Bedarf solch eines Fahrzeuges, das ein ein altersschwaches Löschgruppenfahrzeug ersetzen soll.

Der Etat – nach einem Streichkonzert bei Straßensanierung und positiveren Einschätzungen bei Steuereinnahmen gelang der Ausgleich – war ohne Diskussion schnell einstimmig unter Dach und Fach.

Eingerechnet war in den Haushalt auch eine Förderung des Einsatzfahrzeugs mit 400000 Euro. Unbeantwortet blieb die Frage, was ohne das Fördergeld passiere.

Kreiswehrführer Gerd Scharmberg wies auf handwerkliche Fehler bei der Vorbereitung des Beschlusses hin, die eine Förderung verhindern würden. Dagegen wies Henry Plotka (Prerows Zukunft), Gemeindevertreter und selbst Mitglied der Prerower Feuerwehr, auf eine wohlüberlegte Entscheidung hin. Andreas Meller (Gewerbeverein) forderte Unterstützung durch das Amt, nicht Verhinderung.

Roloff blieb am Ende mit seinem Wunsch, den Widerspruch zu akzeptieren, nahezu allein. Acht Gemeindevertreter lehnten eine Bestätigung des „Neins“ aus dem Amt ab. tri

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Angler am Barther Hafen: Im Hintergrund ein Teil der Mole. Um deren Baukosten wird sich gestritten.

Vier Bauunternehmen haben die Stadt verklagt / Der Grund: höhere Aufwendungen beim Molenbau

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.