Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Prerow wird wieder zur Karikaturen-Hochburg

Prerow Prerow wird wieder zur Karikaturen-Hochburg

„Fitte Bilder — Cartoons zum Wohlfühlen“ weisen den Weg durch das Dickicht von Diäten, Fitness und Yoga

Voriger Artikel
Planer stellen Ostseebad auf den Prüfstand
Nächster Artikel
Ahrenshoop ist um viele Kunstwerke reicher

Ausstellungsmacher Wolfgang Kleinert freut sich schon auf die neunte Auflage des Cartoonair am Meer mit „Fitten Bildern“.

Quelle: Timo Richter

Prerow. Niemals zuvor waren mehr dicke Menschen in Prerow als es in diesem Sommer sein werden. „Fitte Bilder — Cartoons zum Wohlfühlen“ ist die neunte Auflage des Karikaturenfestivals unter freiem Himmel überschrieben. Und natürlich haben sich die 60 in Deutschland bekanntesten Künstler ihre Gedanken über Fitnesswahn und Yogakult gemacht.

Der Trend geht dahin, dass Karikaturisten ihre Themen auch auf die Bühne bringen.“Wolfgang Kleinert, Ausstellungsmacher

Dass sich die Besucher der deutschlandweit einmaligen Schau im Garten des Kulturkatens „Kiek in“ wohlfühlen werden, davon ist Ausstellungsmacher Wolfgang Kleinert überzeugt. Vom 18. Juni bis 18. September lotsen die Karikaturisten die Besucher durch das schier undurchdringliche Dickicht von Diäten. Die „Fitten Bilder“ sind dabei ein humorvoller Ratgeber für alle Lebenslagen. 216

Karikaturen zeigen die ganze Vielfalt auf dem Weg zu einem gesunden Leben. Präsentiert wird die Ausstellung auch in diesem Jahr von der OSTSEE-ZEITUNG. Vergeben wird zudem erneut der Publikumspreis für die beliebteste Zeichnung.

Ergänzt wird das Karikaturen-Freiluft-Festival um insgesamt sechs Abendshows. Drei Akteure sind auch mit Cartoons in der Ausstellung vertreten. Für den 61-jährigen Ausstellungsmacher lässt sich daraus ein Trend ablesen. Immer häufiger brächten Karikaturisten ihre Themen auch auf die Bühne. Auf großes Interesse stößt bei den Künstlern wiederum der Cartoonisten-Workshop zum Ende der Ausstellung. 36 Karikaturisten haben sich für das Live-Zeichnen angemeldet — soviel wie nie zuvor. Am 10. September spielt dann wieder die Cartoonisten-Allstar-Band und es wird der Publikumspreis vergeben.

In Prerow wurde mit dem „Cartoonair am Meer“ der Grundstein gelegt für zahlreiche Karikaturenausstellungen im deutschsprachigen Raum. Nach der Premiere sind die Bilder in vielen anderen Orten zu sehen, so in Kühlungsborn, Frankfurt/Main oder während eines Aktionstages in Berlin. Erstmals werden sich auch die Besucher des Freilichtmuseums in Klockenhagen ein Lachen nicht verkneifen können.

Während der Sommersaison sind im Katen Völkshagen eine Auswahl der Ausstellung „Wilde Bilder“ zu sehen.

Die Ausstellung „Heile Bilder — Familiencartoons“ bescherte den Organisatoren im vergangenen Jahr einen Besucherrekord. Rund 18000 Gäste sahen sich die Karikaturen an. Während das erste Karikaturen-Festival noch am Spielplatz am Haupt-Strandzugang stattfand, zog die einzigartige Reihe mit dem Umzug in den Garten des Kulturkatens „Kiek in“ deutlich mehr Besucher an.

Von Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vaschvitz
Der Autor Robert Seethaler vor der Kunstscheune in Vaschvitz.

Der österreichische Autor las in Vaschvitz aus seinem Roman „Ein ganzes Leben“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.