Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Rückschlag für Radweg Born-Wieck an der L 21

Wieck Rückschlag für Radweg Born-Wieck an der L 21

Land sieht Alternativroute auf dem Deich

Wieck. Die Bemühungen für einen Radweg neben der L 21 zwischen Wieck und Born haben einen Rückschlag erhalten. Ein Urlauber hatte sich mehrfach mit diesem Thema ans Ministerium in Schwerin gewandt. Nun kam eine Absage für einen Bau des von Born und Wieck lange gewünschten Radweges. Begründung: Es gebe mit dem Weg über den Deich eine gefahrlose Alternativroute.

Die Strecke ist Teil des Ostseeküsten-Fernradweges, heißt es in dem Antwortbrief aus der Landeshauptstadt. Bürgermeister Bernhard Evers will dennoch nicht aufgeben. Vor allem im Sommer sei der Weg stark frequentiert, rund 2000 Radler drängeln sich auf dem schmalen Deichradweg. Der straßenbegleitende Radweg nach Born sei wichtig, weil dort Einkaufsmöglichkeiten bestünden. „Das wird ein langer Kampf“, prognostizierte Evers. Amtsvorsteher Gerd Scharmberg nannte es blamabel, wie sich das Land aus der Entwicklung heraushalte.

tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.