Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Verein will Vogels Warte beleben

Prerow Verein will Vogels Warte beleben

Der Verein zur Förderung der Heimatpflege und des Darß-Museums wartet auch 2015 mit interessanten Projekten auf.

Prerow. Der Verein zur Förderung der Heimatpflege und des Darß-Museums wartet auch 2015 mit interessanten Projekten auf. Dazu konstituierte sich der neugewählte Vorstand satzungsgemäß mit dem Vorsitzenden René Roloff, der stellvertretenden Vorsitzenden Ursula Mehlich, der Kassenwartin Marlene Grenzdörfer, der Schriftführerin Steffi Köhler und der Museumsleiterin Antje Hückststädt.

Den Schwerpunkt der Beratung bildete die Belebung des Denkmals Vogels Warte. Eine Benefiz-Theaterfestwoche im August vor der romantischen Kulisse soll dazu einen Beitrag leisten. Mit Begeisterung ging die neueste Veröffentlichung der Schriftenreihe des Vereins, die Bildgeschichte von Albert Schaefer-Ast „Der Kauz im Darß - Ein Sommeridyll“ von Hand zu Hand. Zur Präsentation lädt der Verein am 28. Februar um 15 Uhr in das Darß-Museum ein.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.