Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Verwirrung um Borner Gästezahlen

Born/Ahrenshoop/Zingst Verwirrung um Borner Gästezahlen

Das Statistische Landesamt Mecklenburg-Vorpommern hat für die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein Plus von 14,7 Prozent bei den Übernachtungen ausgewiesen.

Born/Ahrenshoop/Zingst. Das Statistische Landesamt Mecklenburg-Vorpommern hat für die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein Plus von 14,7 Prozent bei den Übernachtungen ausgewiesen. So richtig freuen will man sich auf der Halbinsel über das vermeintliche Top-Ergebnis — weit vor jeder anderen Urlaubsregion in diesem Bundesland — aber nicht.

 

OZ-Bild

Es geht nicht um im- mer mehr Gäs- te, es geht am Ende um mehr Qualität.“Thomas Sievert, Tourismusverband FDZ

Quelle:

Mehr als verdoppelt

120Prozent mehr Übernachtungen und Gästeankünfte soll es im vergangenen Jahr in Born gegeben haben. Seitens des Tourismusverbandes wird das als unrealistisch eingeschätzt.

5,3Prozent mehr Übernachtungen, 4,4 Prozent mehr Gästeankünfte — das ist das Ergebnis ohne die Zahlen für Born, hat eine Berechnung des regionalen Tourismusverbandes ergeben.

„Der Grund für das überdurchschnittliche Wachstum liegt im unrealistischen Anstieg von 120 Prozent bei den Übernachtungszahlen der Gemeinde Born a. Darß. Diese Zahl kann nicht als seriös betrachtet werden“, heißt es in einer Mitteilung vom Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst. Laut Statistischem Landesamt wurden in Born im vergangenen Jahr mehr als 410000 Übernachtungen in gewerblichen Betrieben — das sind Betriebe mit mindestens zehn Gästebetten, dazu zählen in Born unter anderen die beiden Regenbogen-Camps in Born und bei Prerow sowie die Jugendherberge Ibenhorst — gezählt. Im Jahr davor waren es nur 186350. Gleichzeitig sank die Zahl der Betten in den zehn gemeldeten gewerblichen Betrieben von knapp 8000 im Jahr 2014 auf annähernd 6750 im zurückliegenden Jahr. Die Zahl der Gästeankünfte jedoch stieg von knapp 45800 im Jahr 2014 auf zuletzt fast 57600.

„Wenn man die Zahlen der Gemeinde Born aus der Gesamtstatistik herausrechnet, so käme die Region auf ein Wachstum von 5,3 Prozent bei den Übernachtungen und 4,4 Prozent bei den Gästeankünften“, rechnet der Tourismusverband vor. Dieses Ergebnis spiegele auch die statistischen Zahlen der anderen Gemeinden in der Region wider und passe damit auch zum Gesamtbild in Mecklenburg-Vorpommern, teilt die Öffentlichkeitsreferentin des regionalen Tourismusverbandes, Nicole Höra, mit.

Nach einer Ursache für die überdurchschnittliche Steigerung der Kennzahlen für Born wird fieberhaft gesucht. Yves Scharmberg, frisch gebackener Betriebsleiter des Borner Kurbetriebs, will die Zahlen aus Schwerin nicht kommentieren. Er vertraue den eigenen Zahlen, und die seien für das abgelaufene Jahr noch nicht komplett zusammengestellt. Zudem gebe es gewerbliche Betriebe in Born, die lange keine Abgaben geleistet hätten, nun aber wieder zahlten. Ob und wie die ihre Zahlen an die Statistik-Behörde meldeten, sei ihm nicht bekannt.

Im vergangenen Jahr fiel Born in einem Zwischenbericht durch ein fettes Minus von rund 80 Prozent bei den Übernachtungszahlen auf (die OZ berichtete). Begründet wurde das seinerzeit mit einer nicht fristgerechten Meldung der Daten ans Statistische Landesamt. Möglicherweise führten die Nachmeldungen zu dem auffällig hohen Zuwachs bei den Übernachtungszahlen.

Mit Skepsis sieht Thomas Sievert die Zahl des Statistischen Landesamts. „Da sagt doch jeder, wir machen alles richtig“, sagt der Vorstandschef des regionalen Tourismusverbandes. Dabei gehe es doch nicht darum, immer mehr Gäste in die Region zu locken, sondern um ein Mehr an Qualität. Auch sollte die Dauer des Aufenthalts länger werden. Die Zahlen für Born wertet Sievert als statistischen Fehler, ohne über ein mögliches Zustandekommen zu spekulieren.

Von Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.