Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Widerspruch gegen Entlastungsbeschlüsse abgeschmettert

Prerow Widerspruch gegen Entlastungsbeschlüsse abgeschmettert

Bürgermeister René Roloff will Voten im Zusammenhang mit Missständen im Kurbetrieb in früheren Jahren beanstanden

Prerow. Die Mehrheit der Prerower Gemeindevertreter bleibt bei ihrem Votum für eine Entlastung der Betriebsleitung des Kurbetriebs für die Jahre 2011, 2012 und 2013.

Bürgermeister René Roloff hatte den Beschlüssen der vorigen Sitzung widersprochen. Aufgrund der festgestellten erheblichen Unregelmäßigkeiten in den Jahren könne eine Entlastung nicht erfolgen, sagt Roloff. Dennoch: Die folgenden Abstimmungen zeigen, die Mehrheit der Vertreter der Fraktionen Gewerbeverein und Handwerker bleiben bei ihrer Haltung. Der Bürgermeister hatte im Vorfeld der Abstimmung angekündigt, die Beschlüsse zu beanstanden. Dann werde auch die Rechtsaufsicht der Kreisverwaltung beteiligt.

Immer wieder hatten Roloff und Vertreter des Amtes Darß/Fischland auf mögliche Folgen einer Entlastung der damaligen Betriebsleitung hingewiesen, etwa in Fragen der Haftung.

Nach Aufdeckung der Missstände wurde die Betriebsleitung der gemeindeeigenen Kurverwaltung auf das Amt Darß/Fischland übertragen und eine Neuorganisation vorgenommen. Ob strafrechtliche Folgen aus den Fehlern in Organisation und vor allem Auftragsvergabe erwachsen, ist unklar. Laut Kreisverwaltung werde es sich als schwierig bis unmöglich erweisen, einen finanziellen Schaden durch das Handeln in der Vergangenheit zu beziffern. Gleichwohl drängt die Mehrheit auf Entlastung der Betriebsführung während der Amtszeit von Andreas Meller als Bürgermeister.

 



tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.