Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Zahl der Diebstähle geht deutlich zurück

Dierhagen Zahl der Diebstähle geht deutlich zurück

Fahrraddiebe haben hochwertige Räder im Visier

Dierhagen. Fahrraddiebstähle, Diebstähle aus geparkten Autos und Gewaltdelikte bestimmten während der Saison die Arbeit der Polizei. Insgesamt betrachtet konnte der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Stralsund, Rainer Dittschlag, dem Saisonrat von einer deutlich gesunkenen Zahl von Diebstählen berichten. Auch die Zahl der Rohheitsdelikte sei „tendenziell rückläufig“.

Der Bäderdienst habe sich in den vergangenen Jahren bewährt, sagte Dittschlag. Darum müsse der in diesem Jahr nicht komplett neu aufgestellt werden. Vor allem die Fahrradstreifen kamen gut an, unterstützt wurden diese Beamten auch von einer Motorradstreife. Der Polizeioberrat zeigte sich mit der zurückliegenden Saison zufrieden. Bestätigt wurde dessen Einschätzung von Karin Eiweleit, Leiterin des Ordnungsamtes in Zingst. Zu den weniger werdenden Gewaltdelikten hätten die für Veranstaltungen zu erstellenden Sicherheitskonzepte beigetragen.

Gleich geblieben ist die Zahl von Diebstählen aus Fahrzeugen beziehungsweise der Diebstahl von Autos. Auffallend war in vergangenen Jahr eine Häufung von Diebstählen hochwertiger Fahrzeuge. Als ein Täter gestellt werden konnte, hörten diese Taten schlagartig auf, heißt es in der Bilanz der Polizei. Auch auf hochwertige Fahrräder hatten es Diebe im vergangenen Jahr abgesehen. Neu war, dass die gezielt von Tragevorrichtung an Autos oder aus Abstellräumen entwendet wurden. tri

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fischland-Darss
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.