Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Flug in den Tod

Bartelshagen I Flug in den Tod

Am 5. Februar 1944 stürzte bei Bartelshagen I (Vorpommern-Rügen) ein englischer Bomber ab. Nach über 70 Jahren meldete sich eine Zeitzeugin, und ein Hobby-Historiker begab sich auf Spurensuche.

Voriger Artikel
Ribnitzer sammelt für den Erhalt der Soldatengräber
Nächster Artikel
Granate im Ostseebad gefunden

Überreste des Halifax Mk II Bombers, der am 15. Februar 1944  in der Nähe von Bartelshagen I abgestürzt war.

Quelle: privat

Bartelshagen I. Obwohl sie damals erst vier Jahre alt war, haben sich die Ereignisse der Nacht des 15. Februar 1944 tief in das Gedächtnis von Ingrid Schreiber eingegraben. In jener Nacht stürzte in der Nähe des Bauerngehöftes ihres Großvaters Alfred Döll in Bartelshagen I (Vorpommern-Rügen) ein britischer Bomber ab. Über die näheren Umstände des Absturzes war über 70 Jahre lang so gut wie nichts bekannt.

Jetzt hat Mario Günther, ein Hobby-Historiker aus Ribnitz-Damgarten, Licht in das Dunkel gebracht. Er konnte die Namen der sieben Besatzungsmitglieder ermitteln und auch herausfinden, dass nur ein Mann den Absturz überlebte. Außerdem fand er heraus, dass an diesem Tag insgesamt vier Maschinen in der Region abgestürzt waren.    

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Oktober 2016

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist