Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fluggeräte fliegen in Familienatmosphäre

Pütnitz Fluggeräte fliegen in Familienatmosphäre

Bis zu 300 Besucher kamen am Wochenende zum 21. Drachenfest auf die Pütnitzer Wiesen

Voriger Artikel
Saaler Bodden unter dunklen Segeln
Nächster Artikel
Zwei Unfälle in nur einer Stunde

Startklar: Marlon und Mariella Reimers ließen ihren Drachen gemeinsam über den Pütnitzer Wiesen fliegen.

Quelle: Carolin Riemer

Pütnitz. Der Wind weht stark genug auf den Pütnitzer Wiesen. Nur der Drachen von Marlon und Mariella Reimers will nicht so fliegen, wie es sich die Geschwister wünschen.

Gemeinsam knobeln die Zehnjährige und ihr acht Jahre alter Bruder, woran es liegen könnte. „Dabei mag ich es so gern, wenn er richtig hoch am Himmel schwebt“, sagt Mariella und entwirrt die lange Schnur. „Und ich mag es, wenn er richtig scharfe Kurven fliegt und richtig wild wird“, wirft Marlon ein.

Seit 21 Jahren gibt es das Drachenfest in Pütnitz. „Es ist wohl das älteste in der Region, aber es hat nie seinen Familiencharakter verloren“, sagt Birgit Krause. Schon immer sei es ohne professionelle Anbieter auf die Beine gestellt worden, erläutert die Gleichstellungsbeauftragte Antje Weilandt. Sie verkauft in einem Zelt auf der Wiese Kuchen, den die Eltern der Kinder aus der evangelischen Kita Sonnenblume mitbrachten. 30 Kuchen verzehren die Besucher. Bis zu 300 Kinder und Eltern besuchen das Fest in jedem Jahr.

Lotte Rose Simon (8) lässt nicht wie die anderen, Drachen durch die Lüfte sausen, sondern bastelt konzentriert an einer Flug-Kastanie. „Einfach ein Loch durch die Kastanie bohren, buntes Krepppapier durchfädeln und dann fliegt die richtig weit, wenn man sie wirft“, sagt sie und demonstriert es kurz darauf. Lottes Kastanie fliegt meterweit durch die Luft.

In dem Festzelt ist heute eine Drachenwerkstatt eingezogen. Doch die meisten haben ihr buntes Himmelsgefährt von zu Hause mitgebracht. Himmel und Wiese sind schon am frühen Nachmittag gut gefüllt.

Kein Drache sieht aus wie der andere: Schmetterlinge und Fantasiegebilde teilen sich den Himmel über Pütnitz. Viele Besucher sind mit dem Rad zum Veranstaltungsgelände gekommen.

Mittlerweile ist auch der Drachen von Marlon und Mariella in den Himmel aufgestiegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach den Landtagswahlen: Linkspartei hat bei der Wahl drei Sitze verloren

Mit weniger Mandaten geht die Linksfraktion in die nächste Landtagsrunde. Nicht mehr dabei ist etwa das Urgestein André Brie.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.