Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Gastwirt wehrt sich gegen Gerüchte

Trinwillershagen Gastwirt wehrt sich gegen Gerüchte

Olaf Micheel, Inhaber der Gaststätte „Zu den Linden“ in Trinwillershagen ist weder pleite noch insolvent. Im Gegenteil: Er plant neue Feste.

Voriger Artikel
„Schnell heißt manchmal Monate“
Nächster Artikel
Tag der Uniform

Olaf Micheel in seiner Gaststätte „Zu den Linden“.

Quelle: Carolin Riemer

Trinwillershagen. Olaf Micheel soll pleite sein, war zuletzt hier und da zu hören. Über dieses Gerücht kann der 47-jährige Inhaber der Gaststätte und Pension „Zu den Linden“ in Trinwillershagen (Vorpommern-Rügen) aber nur müde lächeln. „Weder pleite noch insolvent. Wir hatten 2016 sogar 30 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr.“ Die Gerüchte entstanden, weil sich Micheel vor einem Jahr als Betreiber des Schlemminer Schlosses zurückzog. Doch das hatte gesundheitliche Gründe. Außerdem sei ein Zwangsverwalter für das Schloss eingesetzt worden, weil der Eigentümer seinen Verpflichtungen gegenüber der Bank nicht nachkam. Grund genug für Micheel, sich nur noch auf das Kulturhaus in Trinwillershagen zu konzentrieren.

Doch auch dort sorgen aktuelle Entwicklungen für Gesprächsstoff in der Gerüchteküche. Bislang fanden Jugendweihen und Abschlussbälle stets im Festsaal des Triner Kulturhauses statt. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Feiern und Feststunden finden ab dieser Saison im neuen Begegnungszentrum in Ribnitz-Damgarten statt. Olaf Micheel findet dafür klare Worte: „Das ist natürlich sehr bedauerlich. Es bedeutet einen Einbruch von Einnahmen, die wir brauchen, um das Kulturhaus am Leben zu halten. Es ist ärgerlich, dass kommunal geförderte Einrichtungen es der freien Wirtschaft oft so schwer machen.“ Rote Zahlen schreiben Gaststätte und Pension trotzdem nicht. Dafür hat Olaf Micheel viel zu viele neue Ideen. Außerdem sei sein Terminbuch schon jetzt gut gefüllt.

Investitionen geplant

Er plant noch in diesem Jahr die Erweiterung seiner Pension. Aus drei Appartements und sechs Zimmern, sollen fünf Apartements und 15 Zimmer werden. „Vor allem Familien mit zwei oder drei Kindern buchen sich bei uns ein. Trin ist ideal für einen aktiven Urlaub, weil es so zentral liegt. Man ist schnell auf dem Fischland, in Rostock oder Stralsund.“ Außerdem plant der Chef den Bau einer Showküche. Olaf Micheel hat sich mit seinen Veranstaltungen auch auf die ältere Generation spezialisiert. Feste der Blasmusik finden im Frühjahr, Herbst und Winter statt. Allein für das Herbstfest der Blasmusik hat er schon jetzt 250 Vorbestellungen. Im Juni starten 300 Senioren ihren Wandertag der Volkssolidarität am Kulturhaus und werden von Micheel bewirtet.

Tennemann kommt

Die nächste große Veranstaltung beginnt am 8. April um 20 Uhr. Dann kommen die Showband „Impression“ und Leif Tennemann nach Trinwillershagen. Tennemann sucht gemeinsam mit dem Publikum nach geeigneten Kandidaten für die nächsten Telefonstreiche und veräppelt die Menschen live vor Publikum. Wer also schon immer einen Mitmenschen aufs Korn nehmen wollte, sollte sich diesen Tag vormerken. Auch Olaf Micheel wurde schon Opfer von Leif Tennemann. „Er rief mich mit einem amerikanischen Akzent angeblich von seiner Ranch in Amerika an und wollte das Rezept meiner Soljanka haben. Drei Minuten hat es gedauert, bis ich durchschaut habe, wer wirklich am anderen Ende der Leitung ist.“ Micheel, der in diesem Jahr 26-jähriges Firmenbestehen feiert, ist für solche Späße gern zu haben. Und er probiert gern neue Dinge aus.

So plant er am ersten Wochenende im September erstmals das „Vorpommersche Küchengartenfest“. Spezialitäten aus Vorpommern werden bei der Küchen- und Gartenausstellung angeboten. Ab sofort können sich Interessierte anmelden. Die einzige Bedingung für die Teilnehmer: Die Spezialitäten müssen regionaler Herkunft sein.

Shows, Hochzeiten und Patenschaften

Am 8. April kommt Leif Tennemann mit seiner neuen Show in die Gaststätte und Pension „Zu den Linden“. Ab 20 Uhr sucht er gemeinsam mit dem Publikum nach neuen Opfern für seine Telefonstreiche, die regelmäßig bei Radio MV gesendet werden.

Vom 25. bis 28. Mai finden die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Jubiläum der Patenschaft zwischen Trinwillershagen und dem polnischen Postomino im Triner Kulturhaus statt.

Als beliebtestes Datum für Hochzeitsfeiern hat sich bei Olaf Micheel in diesem Jahr der 17.07.2017 heraus kristallisiert.

Carolin Riemer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Neues Pilotprojekt der Arbeitsagentur vermittelt Migranten in Rostocks Gastro-Branche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.