Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Gesunde Ernährung: Kita-Kinder kochen

Ribnitz-Damgarten Gesunde Ernährung: Kita-Kinder kochen

14 Mädchen und Jungen der Kita „Knirpsenland“ in Trinwillershagen bereiteten in der Küche des Arbeiter-Samariter-Bundes in Ahrenshagen ein Menü zu

Voriger Artikel
Duo gestaltet Auftakt beim Klavierfrühling
Nächster Artikel
Gesunde Ernährung: Kita-Kinder kochen

Diätassistentin Anja Krause (l.) und Birgit Riedel, Leiterin der Kita „Knirpsenland“ in Trinwillershagen, schneiden mit Benjamin (4), Phil (3), Lya (4) und Heini (3) Möhren für die Hauptspeise. Fotos (2): Anika Wenning

Ribnitz-Damgarten. Mit Kochmützen und Schürzen ausgestattet packten gestern 14 Mädchen und Jungen der ASB-Kindertagesstätte „Knirpsenland“ in Trinwillershagen in der Küche des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Ahrenshagen mit an. Für die Vorspeise wurde unter anderem Kohlrabi klein geraspelt und mit Joghurt vermischt, für die Hauptspeise Möhren und Paprika und fürs Dessert Erdbeeren geschnitten. Die kleinen Köche waren mit Begeisterung dabei. „Das macht Spaß“, erklärte Hedi, während die Vierjährige half, die Vorspeise auf Schüsseln zu verteilen. „Zuhause helfe ich in der Küche auch manchmal mit.“ Während die Nachwuchsköche die Möhren schnitten, landete das ein oder andere Stückchen auch im Mund statt in der Schüssel. „Das zeigt doch, dass es den Kindern schmeckt“, erklärte Fridtjof Behrens, Pressesprecher des ASB-Regionalverbandes Warnow-Trebeltal.

OZ-Bild

14 Mädchen und Jungen der Kita „Knirpsenland“ in Trinwillershagen bereiteten in der Küche des Arbeiter-Samariter-Bundes in Ahrenshagen ein Menü zu

Zur Bildergalerie

In der Großküche schauten die Kinder der Diätassistentin Anja Krause beim Kochen zu und durften auch einen Blick in die Töpfe werfen. Es gab Kohlrabi-Rohkost mit Joghurt, Linsen-Tomaten-Gemüse mit hausgemachten Vollkornnudeln und Erdbeerquarkspeise. Im Anschluss wurde das Zubereitete natürlich auch gemeinsam gegessen.

„Wenn man etwas selber macht, hat man einen ganz anderen Bezug dazu. Für die Kinder ist es etwas Besonderes, gerade weil sie außerhalb der Kindertagesstätte sind“, berichtete Torsten Kasch, Betriebsleiter der ASB-Küchen des Regionalverbandes Warnow-Trebeltal. „Es ist gut, wenn die Kinder früh lernen, mit Lebensmitteln umzugehen und lernen, sich gesund zu ernähren.“ Die Rezepte bekamen die kleinen Köche auch gleich mit, damit sie das Essen Zuhause mit ihren Eltern ebenfalls kochen können. „Unsere beiden Küchen, die auch unsere Kindertagesstätten beliefern, sind von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zertifiziert. Wir waren 2010 die ersten in Deutschland“, berichtet Fridtjof Behrens. Die Zertifizierung gelte für zwei Jahre, dann müsse sie erneuert werden. Die Vorgaben, die erfüllt werden müssten, seien ganz klar festgelegt. „Einmal pro Woche muss es beispielsweise Fisch geben und maximal zwei Mal pro Woche Fleisch. Und in den Kindertagesstätten gibt es nur ungesüßten Tee zu trinken,“ erklärte Behrens.

„Für die Kinder war es ein besonderer Tag“, stimmte die Leiterin der Kita, Birgit Riedel, zu. „Die Kindergartengruppe hat auch gerade ein Projekt zu dem Thema: Wo arbeiten Mama und Papa. In diesem Zusammenhang lernen sie ganz unterschiedliche Berufe kennen. Der Besuch in der ASB-Küche passte da sehr gut.“ Zudem hätte es in der Kindertagesstätte erst vor kurzem eine Elternbefragung zum Thema Essen gegeben. „Die Eltern waren sehr interessiert. Gesunde Ernährung spielt in unserer Kindertagesstätte eine sehr wichtige Rolle“, sagte Birgit Riedel

Gesunde Ernährung

88 Mädchen und Jungen besuchen die Kindertagesstätte des Arbeiter-Samariter- Bundes (ASB) „Knirpsenland“ in Trinwillershagen. Die gesunde Ernährung spielt in der Kita eine wichtige Rolle. Eine Kita-Gruppe kochte gestern in der ASB-Küche in Ahrenshagen. Von dort bekommen die Lütten auch immer ihr Mittagessen in die Kita geliefert.

Die ASB-Küchen des Regionalsverbandes Warnow-Trebeltal sind von der Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziert. Die Zertifizierung gilt immer für zwei Jahre.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

30 Mädchen und Jungen der Grimmener Regionalschule erleben die Feststunde im Kulturhaus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.