Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Gewerkschaft verurteilt Gewalt gegen Helfer

Rostock Gewerkschaft verurteilt Gewalt gegen Helfer

Am Wochenende haben 20 Jugendliche in Rostock Rettungskräfte während eines Hilfseinsatzes mit Steinen beworfen und mit Glasflaschen bedroht.

Rostock. Am Wochenende haben 20 Jugendliche in Rostock Rettungskräfte während eines Hilfseinsatzes mit Steinen beworfen und mit Glasflaschen bedroht. Die Polizei konnte 14 Verdächtige im Alter zwischen 13 und 18 Jahren festnehmen. „Dieser Angriff ist schlicht skandalös und inakzeptabel“, erklärte Dietmar Knecht, Landesvorsitzender vom Beamtenbund und Tarifunion (dbb).

Gewalt gegen Einsatzkräfte sei ein Thema, das zu lange totgeschwiegen worden sei. Doch Gewalt im Einsatz sei fast alltäglich geworden. Es sei wichtig, die Gewalt gegen Einsatzkräfte nicht weiter hinzunehmen. „Wenn, wie in Rostock, Rettungskräfte beworfen, bedroht und beleidigt werden, darf die Öffentlichkeit das nicht ignorieren“, sagt Dietmar Knecht. Viele Hilfs- und Rettungskräfte seien ehrenamtlich für die Menschen im Einsatz, „niemandem ist es zuzumuten, über die ohnehin oft gefährliche Tätigkeit hinaus bei der Arbeit um seine eigene Gesundheit Angst haben müssen“.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.