Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Grünkohl beim Neujahrsfeuer

Ribnitz-Damgarten Grünkohl beim Neujahrsfeuer

Unsere Tipps: Tannenbaumverbrennen, Musik und Malerei

Ribnitz-Damgarten. Ein paar schöne Stunden an der frischen Luft bei einem Feuerchen verbringen – wer dazu Lust hat, kommt in Starkow auf seine Kosten. Dafür sorgt der Verein Backstein – Geist und Garten. Er lädt am Sonnabend ab 18 Uhr zum Neujahrsfeuer in den Pfarrgarten Starkow ein. Bei Grünkohl und heißem Apfelpunsch möchten die Vereinsmitglieder mit den Besuchern das neue Jahr begrüßen. In diesem Jahr heißt es dann „Grünkohl – binnen & buten“. Bei trockenem Wetter bietet der Verein auch eine Verköstigung außerhalb der Backsteinscheune an. Für Musik sorgt Lonny Craimler aus Pruchten.

Feuer brennen am Wochenende auch auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, und zwar gleich in drei Orten. Zum gemeinsamen Tannenbaumverbrennen laden in Wustrow der Förderverein sowie die Freiwillige Feuerwehr Wustrow am Samstag ein. Los geht es am Hafen um 16 Uhr. Es gibt Glühwein und Bratwurst.

Auch in Prerow wird die Tradition des Weihnachtsbaumverbrennens hochgehalten, dort wird am Samstag um 16 Uhr am Hauptübergang zur Seebrücke (Höhe Stromblick) das Feuer entzündet.

Für die gastronomische Betreuung und die musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Wer vom Tannenbaumverbrennen noch nicht genug hat, der ist ab 18 Uhr am gleichen Tag in Born willkommen. Dort gehen die abgeschmückten Weihnachtsbäume ebenfalls in Flammen auf. Zu Glühwein, Bier und Bratwürsten lädt die Freiwillige Feuerwehr Born, der Förderverein und die Kurverwaltung auf die Borner Festwiese ein.

In Ahrenshoop wird morgen in der Alten Weberei (Weg zum Hohen Ufer 10) Musik geboten. Dort singt Monika Cyrani eigene Lieder und Improvisationen mit Klavier, Monochord und Trommel.

Titel dieses Konzertes: „Klang des Herzenz“. Das Repertoire der Sängerin, deren Geburtsstadt Prag ist, umfasst mehrere Stilrichtungen: melodische Popmusik, Songs in deutscher Sprache und Gospels. Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten gibt es unter ☎ 038220/496 und ☎ 015201/778979.

Zur ersten Ausstellungseröffnung im neuen Jahr lädt der Kunstverein Ribnitz-Damgarten am kommenden Sonntag, dem 15. Januar, um 17 Uhr alle Kunstinteressierten in die Galerie im Kloster ein. Gezeigt wird Malerei von Christian Kabuß. Christian Kabuß, Jahrgang 1968, lebt und arbeitet im mecklenburgischen Altkalen. Thematischer Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens sind Stadträume und Landschaften. Laudator ist Prof. Dr. Matthias Bleyl. es

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Die Leiterin der Wasserturmschule in Grevesmühlen räumt mit Vorurteilen auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.