Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Hölzerner Herrscher in alter Schönheit

Kenz Hölzerner Herrscher in alter Schönheit

Die Restaurierung des ältesten Bildnisses eines pommerschen Herzogs in der Marienkirche von Kenz ist abgeschlossen.

Voriger Artikel
Das ist noch los auf der Messe
Nächster Artikel
Neustart geglückt: Viel Betrieb im Sozialkaufhaus

Das hölzerne Scheingrab des Pommernherzogs Barnim VI. in der Kenzer Marienkirche nach seiner Restaurierung.

Quelle: Detlef Lübcke

Kenz. Die Restaurierung des hölzernen Scheingrabs des Pommernherzogs Barnim VI. in der  Marienkirche von Kenz bei Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist abgeschlossen. Gefeiert wird dies in einem festlichen Gottesdienst am Reformationstag, wie Pastor Kai Steffen Völker mitteilte. Ein Scheingrab, auch Kenotaph genannt, ist ein Ehrenzeichen für einen oder mehrere Tote.

Das älteste Bildnis eines pommerschen Herzogs mit einem Kenotaph aus Holz, das um 1410 von einem unbekannten Künstler angefertigt wurde, steht seit mehr als 600 Jahren im Chor der Kirche bei der Grabkammer des einstigen Herzogs von Pommern-Wolgast. Das Kenotaph ist das einzige aufklappbare hölzerne mittelalterliche Grabmal in Mecklenburg-Vorpommern.

Das aus Eichenholz gefertigte Kenotaph hat eine Länge von etwa 2,40 Meter und eine Maximalhöhe von knapp zwei Meter. Im Innern liegt die rund zwei Meter lange hölzerne Figur des Herzogs, die im aufgeklappten Zustand sichtbar ist.

Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist