Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Hospizverein will mehr ehrenamtliche Begleiter ausbilden

Ribnitz-Damgarten Hospizverein will mehr ehrenamtliche Begleiter ausbilden

Neuer Lehrgang soll im November beginnen / 44 Mitstreiter hat der Verein in der Region derzeit

Ribnitz-Damgarten. Menschen, die am Ende ihres Lebens angelangt sind, sollen begleitet werden. Eine Aufgabe, der sich der Hospizverein Ribnitz-Damgarten verschrieben hat.

Der Verein, der 2001 gegründet wurde, kann dabei bereits auf viele ehrenamtliche Mitstreiter bauen. „44 ehrenamtliche Begleiter sind es zurzeit in unserer Region“, erläutert Katrin Gräfe, die gemeinsam mit Dr. Falko Milski den Hospizverein leitet.

Nun sollen weitere Begleiter ausgebildet werden. Mehrere Interessierte haben sich dafür schon gemeldet, erzählt Andrea Wagner, die gemeinsam mit Anita Sievert als Koordinatorin für den Verein tätig ist. Im November soll der Lehrgang beginnen und – die Sommerpause weggerechnet – etwa ein Jahr dauern. Er soll Interessierte auf die Tätigkeit als Begleiter vorbereiten.

Eine ganz besondere Form des Ehrenamtes. Schicksalsschläge stellen das Leben nicht nur der Betroffenen auf den Kopf. Sondern oft auch das ihrer Angehörigen. Die Begleiter stehen den Kranken und ihren Angehörigen in schweren Stunden zur Seite. Was braucht es für Fähigkeiten, das als Begleiter zu meistern? „Wir wünschen uns gestandene Menschen“, fasst Andrea Wagner zusammen. Einfühlungsvermögen ist wichtig. Und die Fähigkeit, gut zuhören zu können. Denn oftmals macht genau das den Mittelpunkt der Begleitung aus: „Oftmals halte ich die Hand und höre zu“, fasst es Katrin Gräfe zusammen. Insgesamt geht es um psychosoziale Betreuung. Es geht darum, Zeit zu schenken.

Wo Unterstützung erforderlich ist, erfährt der Verein oft über das sogenannte Palliativ-Netz, das professionelle und ehrenamtliche Dienstleister verbindet. Das Einzugsgebiet des Hospizvereines ist groß, dazu gehören neben Ribnitz-Damgarten auch Fischland, Darß und Zingst, das Gebiet reicht bis nach Tribsees.

Kürzlich hat der Hospizverein neue Räume in Ribnitz-Damgarten bezogen. Künftig werden regelmäßig Sprechzeiten in der Langen Straße 86 angeboten. Sie finden montags, mittwochs und freitags jeweils von 14 bis 16 Uhr statt.

Zu den Vorhaben für den Herbst gehört eine besondere Veranstaltung. Am 8. Oktober soll in Ribnitz- Damgarten der diesjährige Hospiztag stattfinden. Bei der Veranstaltung in den Räumen des Stadtkulturhauses geht es unter anderem darum, die Arbeit des Vereines vorzustellen, aber auch der Forderung nach einer qualitativ hochwertigen palliativen Behandlung und Begleitung Nachdruck zu verleihen.

ps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.