Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Investor drückt aufs Tempo

Dierhagen Investor drückt aufs Tempo

Bau von Tankstelle und Seniorenresidenz an der L21 in Dierhagen geplant

Voriger Artikel
Tages-Gäste sollen zahlen
Nächster Artikel
„Schick das weiter, sonst wirst Du morgen nicht mehr leben!“

Dierhagen soll eine Tankstelle bekommen.

Quelle: Wilma Welzel

Dierhagen. Der Investor für den Bau einer Tankstelle und seniorengerechtes Wohnen auf dem Eckgrundstück zwischen Friedhof und Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen will die Aufstellung des Flächennutzungsplanes forcieren. Die Gemeindevertreter begegneten dem während der jüngsten Zusammenkunft vorgetragenen Ansinnen vorsichtig.

Seit Jahren existiert für das Ostseebad kein genehmigter F-Plan. Der Vorsitzende des Bauausschusses der Gemeindevertretung, Guido Keil, verwies auf den erhofften Fertigstellungstermin des Plans, mit dem die Entwicklungsziele der Kommune langfristig dargestellt werden, bis Ende März des kommenden Jahres. Erst dann könne über eine Änderung des Plans gesprochen werden. Aber: „Die Planungsziele gibt die Gemeinde vor“, unterstrich Keil.

Problematische Anbindung an die Landesstraße

Über die Vorhaben wird in Dierhagen seit Längerem gesprochen. Als problematisch wird unter anderem die Anbindung der Tankstelle an die L21 in dem Kreuzungsbereich gesehen. Abhilfe könnte der Einschätzung eines Teils der Gemeindevertreter der Bau eines Kreisverkehrs bewirken.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lietzow
Wir können nur das ausgeben, was wir einnehmen.Jürgen Böhnig, Bürgermeister

Der Gemeinderat strebt Bürgerentscheid an – bleibt aber konkrete Vorwürfe schuldig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.