Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Kräfte bündeln für Vorpommern

Ribnitz/Anklam Kräfte bündeln für Vorpommern

In Anklam wollen sich mehr als 100 Akteure treffen

Ribnitz/Anklam. Über 100 Akteure aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft probieren am 7. September in Anklam ein neues Format der Zusammenarbeit aus. Unter der Losung „Niemanden zurücklassen – Neue dazugewinnen“ wollen Vertreter von Kreisverwaltungen, Organisationen, Vereinen und Landesregierung darüber beraten, wie sie besser zusammenarbeiten können.

Hintergrund ist die Schließung von Schulen, Läden und medizinischen Einrichtungen infolge des demografischen Wandels und der Kreisgebietsreform. Die Akteure wollen sich verständigen, wie sie dieser Entwicklung begegnen können. Die Idee kommt vom Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V, das auch die Organisation des Treffens übernommen hat. „Das Ergebnis der Landtagswahl hat deutlich gemacht, dass sich viele Menschen von der Politik zurückgelassen fühlen“, sagt Thomas Schmidt, Eine-Welt-Promotor für Vorpommern. Patrick Dahlemann (SPD), Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern, denkt, „dass die Tagung ein gutes Instrument ist, über die Herausforderungen zu diskutieren“.

Info: www.eine-welt-mv.de/tagung

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

SPD-Kandidatin Sonja Steffen spricht darüber, was Greifswald und Stralsund politisch unterscheidet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.