Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Barther feierten Kinderfest unterm Regenschirm

Barth Barther feierten Kinderfest unterm Regenschirm

Die nachweislich älteste Veranstaltung dieser Art im Land erlebte am Wochenende die 188. Auflage/ Sebastian Schröder und Laura Schaldach zum neuen Königspaar gekürt

Voriger Artikel
Mädchenmeute: Autorin kommt zur letzten Vorstellung
Nächster Artikel
„Karawane der Köche“ hält in Zingst

Nach der Landung: Bürgermeister Stefan Kerth, Pilot Michael Hinz, das Königspaar, Flughafen-Geschäftsführer Paul Wojtasik (von links).

Barth. Ein Begeisterungssturm erhob sich am Samstagnachmittag auf der Barther Freilichtbühne, als beim Königsschießen des 188. Barther Kinderfestes der 12-jährige Sebastian Schröder (6b) mit der Armbrust den letzten Stern von der Scheibe holte und sich damit die Würde des neuen Kinderfestkönigs sicherte. Nicht einmal drei Minuten später stand ihm die gleichaltrige Laura Schaldach (6c) als neue Kinderfestkönigin zur Seite.

OZ-Bild

Die nachweislich älteste Veranstaltung dieser Art im Land erlebte am Wochenende die 188. Auflage/ Sebastian Schröder und Laura Schaldach zum neuen Königspaar gekürt

Zur Bildergalerie

Nach zahllosen Glückwünschen und der Übergabe der Königsinsignien durch die Vorjahresmajestäten überreichte das Juweliers-Ehepaar Pohla den Kindern die traditionell von ihm gestifteten Armbanduhren.

„Ich habe schon heute Morgen gewusst, dass Sebastian König wird“, versicherte seine Mutter Yvonne Schröder. „Heute trifft nämlich bei der EM Deutschland auf Italien. Und vor vier Jahren spielten am Tag des Kinderfestes ebenfalls Deutschland und Italien gegeneinander – damals wurde mein jüngerer Bruder Kinderfestkönig.“ Während die Familien der beiden Kinder und der Heimatvereinsvorsitzende Mario Galepp begannen, die organisatorischen Dinge für die abendliche Ankunft der Umzüge zu klären, fuhren Bürgermeister Dr. Stefan Kerth und das erwartungsvolle Königspaar zum Flughafen. Dort wurden sie von Geschäftsführer Paul Wojtasik und Pilot Michael Hinz vom Flugservice Barth empfangen und zur Cessna 172 geleitet. In den 20 Minuten ihres vom Flugservice geschenkten Rundfluges bekamen die Kinder einen Teil der Boddenlandschaft, den Darßer Ort, die Ostseebäder Prerow und Zingst sowie ihre Heimatstadt aus der Höhe zu sehen. Nach der Landung wurde ihnen obendrein in der Flughafengaststätte „Air Pott“ leckerer Erdbeerkuchen serviert.

„Die Sicht war ausgezeichnet und reichte sogar bis zur Insel Hiddensee“, berichtete der Pilot in der gemütlichen Runde. Leider hatte an diesem ereignisreichen Tag nicht immer Rundflugwetter geherrscht. So fielen bereits bei der morgendlichen Eröffnung des Kinderfestes auf dem Marktplatz und während des Umzuges in die Anlagen die ersten Regentropfen. Dort wurden unverzüglich die Tauben- und Armbruststände besetzt, um das Ausschießen der Schulklassen möglichst noch vor dem großen Regen abzuschließen. Als Standbetreuer betätigte sich auch Dirk Schottenhammel, der seine Gaststätte „Vinetablick“ wie in jedem Jahr wegen des Festes geschlossen hielt. „Es sollte selbstverständlich sein, dass sich Eltern für das Kinderfest engagieren. Wäre es nicht so, würde es das Aus für das Fest bedeuten“, nannte er sein Motiv. Parallel zum Ausschießen lief in den Anlagen ein buntes Programm mit zahllosen Attraktionen, das von Vereinen, Organisationen, Kitas, Parteien und Schaustellern gestaltet wurde. Der frühere Heimatvereinsvorsitzende Gerd Garber genoss den Anblick des quirligen Treibens und lobte die Organisation. „Es sind wieder einige neue Attraktionen hinzugekommen – vor allem das Riesenrad passt gut zur Veranstaltung.“ Selbst der andauernde Regen konnte die Barther nicht vom Festgelände vertreiben, fast alle hatten Regenschirme dabei.

Volker Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stimmung pur: Matthias Reim rockt beim Open Air in Rehna. Tickets im Pressehaus Grevesmühlen für 34.50 Euro (☎ 03881/7878870).

2011 trat der Schlagerstar bereits in Nordwestmecklenburg auf / Damals allerdings bei teilweise strömendem Regen / Jetzt kommt der 58-Jährige mit Michelle nach Rehna

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.