Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
„Charmante Geschichte“ lockt an besondere Orte

Dierhagen „Charmante Geschichte“ lockt an besondere Orte

„Naturklänge“ setzen in diesem Jahr auf internationale Künstler / Musikreihe findet zum 14. Mal statt / Neue Spielorte sind im Gespräch

Voriger Artikel
„Fitte Bilder“ machen Prerow bunt
Nächster Artikel
„Swing Breeze“ am Hafen

Sandra Frese (Tourismusverband), Stephan Fellmann (Kurdirektor in Dierhagen), Nicole Höra (Tourismusverband), Lutz Gerlach (künstlerischer Leiter der Naturklänge-Musikreihe) und Thomas Sievert (Tourismusverband, v. li.) präsentieren das Banner für die Musikreihe im Dierhäger Kurpark.

Quelle: Timo Richter

Dierhagen. Im Jahr 2003 wurde mit der Musikreihe „Naturklänge“ ein kulturelles Kapitel in der Region aufgeschlagen, das heute zu einer großen Geschichte geworden ist – eine charmante, wie der künstlerische Leiter Lutz Gerlach konstatiert. Der Pianist und Komponist will mit der Musikreihe die Kulturlandschaft auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und im Küstenhinterland bereichern, aber nicht in Konkurrenz zu anderen Ereignissen treten, wie dem Jazzfest in Ahrenshoop oder den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Das Programm wurde gestern in Dierhagen vorgestellt.

Die Natur-

klänge-Reihe ist eine charmante kleine Geschich-

te, die groß geworden ist.“Lutz Gerlach (54),

künstlerischer Leiter

„Besondere Musik an besonderen Orten“ – diesem Motto ist der 54-Jährige von Beginn an treu geblieben. Im Gegensatz zu anderen Reihen in Mecklenburg-Vorpommern seien die „Naturklänge“

genreoffen. Genau das ist das Erfolgsrezept, dass auch viele Einheimische seit Jahren zum Stammpublikum der Musikreihe zählen lässt. Klassik, Barockmusik, aber auch Weltmusik und Percussion stehen in diesem Jahr bei der 14. Auflage des „sanften Events“ des Tourismusverbandes für die Region in Zusammenarbeit mit den Kur- und Tourismuseinrichtungen in der Region an.

Noch stärker als in den Vorjahren setzt der Pianist aus Ahrenshoop auf internationale Künstler. Der kanadische Gitarrist Dave Goodman, die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska, die auch die Präsidentin der Deutschen Chopin-Gesellschaft ist, der schottische Gitarrist Ian Melrose oder der afrikanische Trommel-Großmeister Aly Keita sind Musiker, die die „Naturklänge“ auch in diesem Jahr zu einem besonderen Erlebnis machen sollen.

Wenn auch die Zuschauerzahlen angesichts des Wetters immer wieder mal schwanken, so gibt sich Gerlach überaus selbstbewusst. „Seiner“ Musikreihe misst er schon „Kult-Charakter“ bei. Das macht Lutz Gerlach an vielen positiven Reaktionen aus ganz Deutschland fest. „Es gibt viele Menschen, die ihren Urlaubstermin mit Konzerten der Reihe abstimmen.“ Den besonderen Genuss sieht der künstlerische Leiter in der Möglichkeit, die Natur in der Region auf ganz besondere Weise zu genießen. Das sei für Musiker ebenso wie für das Publikum jedes mal ein „kleines Abenteuer“.

War die Reihe ursprünglich auch mit Blick auf eine Belebung der Nachsaison angelegt, sind die Konzerte in diesem Jahr auf die Saison konzentriert. Der Auftakt erfolgt am 1. Juli. Traditionell findet das Konzert im Pfarrgarten und in der Kirche in Starkow statt. Das zuletzt immer publikumsstärkste Abschlusskonzert am Hohen Ufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow ist für den 3. September terminiert.

„Sanfte Events“ nennt Gerlach die Konzerte, schließlich sei Natur zerbrechlich. „Technikschlachten“ oder schwere Rockmusik werde es an den besonderen Spielorten nicht geben. Die Zahl der Spielorte sei stabil, dennoch gebe es auch Gespräche, neue Konzertorte in die „Naturklänge“-Reihe zu integrieren.

Größte Herausforderung ist es laut Gerlach, dem besonderen Publikum an der Ostsee während der Sommermonate Rechnung zu tragen. Zu abgehoben dürften die Konzerte nicht sein, schließlich solle keine spezielle Zielgruppe angesprochen werden. Besondere Musik dürfe aber auch kein „Kaspertheater“ darstellen, etwa das Musizieren auf Kürbissen.

Erstmals in diesem Jahr können Interessierte ihre Konzertkarten im Internet nicht nur buchen, sondern die Billets auch ausdrucken, wie Nicole Höra, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Tourismusverbandes, erläutert. Den Kartenpreis in Höhe von 15 Euro bezeichnete Gerlach als moderat – angesichts des Aufwands.

Das Programm

1. Juli: 19 Uhr, Eröffnungskonzert mit „Concerto Giovanni“ im Pfarrgarten und der Kirche in Starkow.

20. Juli: ab 14 Uhr, Konzert und Erlebnistag mit der Folkrockband Larkon im Freilichtmuseum Klockenhagen.

28. Juli: 20 Uhr, Caribbean Summer Breeze mit der Gruppe „La Banda Ritmo Cubano“ in der „Kunst auf Schienen in Bresewitz.

3. August: 20 Uhr, „Swimming Piano“ im Schlosspark in Schlemmin mit der polnischen Pianistin Aleksandra Mikulska.

10. August: 20 Uhr, „The Wind cries Mary“ mit dem kanadischen Gitarristen Dave Goodman im Schlösschen Sundische Wiese auf dem Ostzingst.

16. August: 20 Uhr, „One World Percussion“ mit Marcel van Cleef und dem afrikanischen Trommel-Gropmeister Aly Keita im Kurpark in Dierhagen.

25. August: 20 Uhr, „Reflection of Big Easy“ mit dem Duo Jan Luley und Cleo im Gutspark Hessenburg bei Saal.

3. September: 18 Uhr, „Into the Great wide Open“, Abschlusskonzert mit Ian Melrose und Manfred Leuchter und den Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach, künstlerischer Leiter der „Naturklänge“-Reihe, als „4 Hands Only“ am Hohen Ufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow.

Karten für 15 Euro, Kinder unter 14 Jahre frei, gibt es in den Kurverwaltungen, den Veranstaltungsorten, beim Tourismusverband, in den Infos in Barth und Ribnitz-Damgarten und im Internet www.naturklaenge.net.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Chris Murray als Edward Hyde geht der alternden Lady Beaconsfield (Doris Hädrich-Eichhorn) an die Gurgel.

„Jekyll & Hyde“ hat am Sonnabend im Museumshafen Premiere mit einem fantastischen Chris Murray

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.