Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Dorfverein lädt wieder zu Kultursonntagen ein

Völkshagen Dorfverein lädt wieder zu Kultursonntagen ein

In Völkshagen wird im Sommer regelmäßig musiziert, getanzt und gebacken / Bis September sind sechs Veranstaltungen geplant

Voriger Artikel
Ekhof-Preis für Hitler-Darstellerin
Nächster Artikel
700 Jahre und kein bisschen müde

Frauen-Runde: Auf ehrenamtlicher Basis wird der Wildkräutererhaltungsgarten in Völkshagen gepflegt.

Quelle: Fotos: Peter Schlag

Völkshagen. Lecker Kuchen und Kaffee, frisch gebackenes Brot mit Belag. Dazu Musik und Tanz. Fertig ist die Mischung für die Kultursonntage in Völkshagen.

OZ-Bild

In Völkshagen wird im Sommer regelmäßig musiziert, getanzt und gebacken / Bis September sind sechs Veranstaltungen geplant

Zur Bildergalerie

Am Sonntag wird wieder auf das idyllische Gelände am Ortsrand eingeladen. Mittlerweile finden die Kultur- und Backsonntage zum neunten Mal statt – unter der Regie des Dorfvereines „Helmuth Schröder“.

Alle zwei Wochen gibt es sonntags Veranstaltungen, die sich nicht nur in Völkshagen und den umliegenden Dörfern großer Beliebtheit erfreuen. Auch aus dem Rostocker Raum kommen Gäste. Nicht zu vergessen die Urlauber.

Sechs Nachmittage hat der Dorfverein, der gegenwärtig 72 Mitglieder zählt, für diesen Sommer geplant. Zum einen wird bei den Kultur- und Backsonntagen, die jeweils um 14 Uhr beginnen, Blechkuchen und Brot im Holzbackofen gebacken. Andererseits gibt es Auftritte von Solokünstlern und Gruppen. Zum Auftakt gibt’s ein „Heimspiel“ – „De Völkshäger Danzgrupp“ tritt auf. Bei den weiteren Veranstaltungen gastieren dann Solist Hannes mit Humor up Platt und Hochdeutsch, „De Prerow Stromer“, dann gibt es Clownerie mit KiKi, der Tessiner Spielmannszug tritt auf und zum Abschluss gibt es Line Dance.

Das Ganze wird auf ehrenamtlicher Basis auf die Beine gestellt, betont der Vereinsvorsitzende Rudi Kock. Eintritt wird nicht erhoben, finanziert werden die Veranstaltungen über den Verkauf der kulinarischen Spezialitäten.

Wobei die Aktivitäten des Dorfvereines nicht auf die Kultursonntage beschränkt sind. Das Dorfgemeinschaftshaus ist die Heimstatt der Tanzgruppe. Es gibt eine Sportgruppe. Auch die Volkssolidarität mit etwa 40 Mitgliedern nutzt das Haus.

Gelände und Haus gehören der Stadt, über deren Unterstützung der Verein sehr froh ist, betont Rudi Kock.

Auf dem Gelände befindet sich auch der Wildkräutererhaltungsgarten, den mehrere Frauen pflegen. Viel Lob bekamen sie vor einigen Tagen, als sie den Wildkräutererhaltungsgarten beim Tag der offenen Gärten vorstellten. Etwa 120 Wildkräuter werden hier angebaut, mit durchaus pädagogischem Anspruch. Zahlreiche Schulklassen besuchen den Garten und lassen sich von den Frauen erklären, was hier wächst und welche Verwendung die Kräuter finden könnten, erzählt Margot Finck. Spitz- und Breitwegerich findet sich hier ebenso wie Löwenzahn, Schafgarbe oder Sauerampfer.

Mittlerweile gibt es den Dorfverein auch schon 17 Jahre. 1999 war er gegründet worden. Namensgeber Helmuth Schröder, 1842 in Spornitz geboren, war Lehrer und plattdeutscher Mundartdichter. Ab 1886 unterrichtete er in Völkshagen, seine Verbundenheit zeigt das Gedicht „Min leiw lütt Dörp“.

Zurück zur Gegenwart. Wer von Bentwisch in Richtung Gresenhorst durch Völkshagen kommt, sollte an der Kreuzung beim Kriegerdenkmal auf den Hinweis zu den Veranstaltungen des Dorfvereines achten: Denn dort steht eine Figur mit Rucksack und Karren. Und dem selbstironischen Schriftzug: „Nichts ist schräger als ein Völkshäger“.

1999 gegründet

72 Mitglieder hat der Völkshäger Dorfverein gegenwärtig. Gegründet wurde der Verein 1999. Er ist mittlerweile selbst Mitglied im Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal.

6 Veranstaltungen plant der Verein in diesem Sommer.

Sie finden am 26. Juni, 10. und 24. Juli, 7. und 21. August sowie am

4. September statt. Beginn ist jeweils um 14 Uhr, der Programmteil beginnt dann um 15.30 Uhr.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.