Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Erstmals Tag der offenen Kapelle

Gresenhorst Erstmals Tag der offenen Kapelle

Förderverein stellt am Sonnabend das Engagement für die Kirche in Gresenhorst vor

Gresenhorst. Erstmals wird am Sonnabend in Gresenhorst zu einem Tag der offenen Kapelle eingeladen. Dabei stellt der Förderverein – verbunden mit einem Kulturprogramm – die Aktivitäten rund um das kleine Gotteshaus des Dorfes vor. Von 14 bis 17 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Der Bäckerchor aus Rostock tritt auf. Geplant ist, im Eingangsbereich der Kirche eine Fotoausstellung zu zeigen, mit historischen Aufnahmen und Bildern von den Sanierungsarbeiten.

Die Gresenhorster Kirche hätte ohne das Engagement des Vereines wohl keine Zukunft gehabt. Im Gegensatz zu anderen Kirchen der Region wurde die Gresenhorster Kirche erst vor etwa 60 Jahren errichtet.

Obwohl noch jung, war ihr Zustand Anfang des Millenniums aber schon sehr marode. Folge: Ab dem Jahr 2006 durfte die Kirche nicht mehr genutzt werden.

Dann gründete sich der Förderverein. In Absprache mit der Stadt Marlow – sie ist Eigentümerin des Gebäudes – ging es darum, schrittweise Sanierungsarbeiten anzuschieben.

Dies betraf den Kirchturm, den Schornstein und die Dachrinnen. Dann konnten dank der Unterstützung einheimischer Firmen der Eingangsbereich und der Fußboden im Innenraum gemacht werden. Tatkräftig hätten die Firmen Rehberg und Wilke Unterstützung gegeben, erzählt der Vereinsvorsitzende Werner Dethloff. „Wir wollen beim Tag der offenen Kapelle natürlich auch mit den Besuchern ins Gespräch kommen“, betont er. So könnten die Gäste erfahren, wie ihre Spenden verwendet worden sind. Außerdem werde über die noch ausstehenden Arbeiten informiert, etwa an den Fenstern.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Werden zum Erfolg des Hafenfestivals 2016 ihren Beitrag leisten: Kristi Anna Isene singt im Musical „Jekyll & Hyde“ die Rolle der Lucy. Chris Murray verleiht Dr. Jekyll und Mr. Hyde die Stimme. Fotos (2): Jörg Mattern

Beim Open-Air-Spektakel „Ahoi – Mein Hafenfestival“ setzt das Theater Vorpommern in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten auf Musical, Chorwerk und Rock’n’Ballet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.