Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Foto-Convention belebt Zingst an der Ostsee

Zingst Foto-Convention belebt Zingst an der Ostsee

Mit einem ersten Höhepunkt eröffnet das Ostseeheilbad Zingst seinen Fotofrühling: Leuchtende Farben, bunte Ansichten und überraschende Blickwinkel gibt’s unter dem Motto „fit for future“.

Voriger Artikel
Bernsteinwald soll zum Leben erweckt werden
Nächster Artikel
Loriot auf Figaros Hochzeit

Ein Ort für Fotografen: Workshop-Impressionen in Zingst.

Quelle: MonikaLawrenz

Zingst. Zum vierten Mal veranstaltet Zingst in diesem Jahr seine Foto-Convention (23. bis 25. März), quasi ein spezielles Festival als offizieller Paukenschlag zum Saisonstart in den Fotofrühling 2017 und in das Fotojahr. Das ganze Ostseeheilbad, mittlerweile als ein Zentrum der Fotografie des deutschen Nordostens bekannt und beliebt, erlebt dieses bildgewaltige Frühlingserwachen in Fotopräsentationen, die im März großformatig im Ort aufgestellt oder in sechs Galerien gehängt wurden.

DCX-Bild

Mit einem ersten Höhepunkt eröffnet das Ostseeheilbad Zingst seinen Fotofrühling: Leuchtende Farben, bunte Ansichten und überraschende Blickwinkel gibt’s unter dem Motto „fit for future“.

Zur Bildergalerie

Das Foto-Convention-Motto der Vorjahre, „fit for future“, ist auch in diesem Jahr auf die Zukunft des Mediums und auf deren kreative Akteure, die Nachwuchsfotografen, ausgerichtet. Die können hier im engen Kontakt mit erfolgreichen Foto-Profis jede Menge lernen, ihnen auch ihre Arbeiten zur Mappen-Schau vorlegen: Die Jungen stellen ihre Fotos, holen sich von den Erfahrenen gute Tipps dazu – und dürften diese zuweilen auch mal überraschen.

Geändert hat sich in diesem Jahr der touristische Modus des Festivals: Hatten die Veranstalter bis 2016 noch Bustouren aus Großstädten wie Hamburg oder Berlin nach Zingst für Paketbuchungen einschließlich Unterkunft und Veranstaltungen organisiert, geht es diesmal individueller zu. Die Teilnehmer buchen nun selbst ihre Quartiere, reisen eigenständig an und entscheiden gezielter, welche der Vorträge und Workshops sie auswählen. Für die Vorträge ist der Eintritt frei, die sechsstündigen Workshops kosten 189 Euro pro Person und Kurs. Zahlreiche Ausstellungen sind im ganzen Ort zu sehen, darunter die Gruppenausstellung „BFF-Progressiv II“ Bundesverbandes der Freien Fotografen und Bildgestalter (BFF) im Kunsthallenhotel Vier Jahreszeiten.  Abschließender Höhepunkt ist am 25. März abends der „Lichtertanz der Elemente“, eine Laser-Licht-Show an der Seebrücke.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Am Sonntag nutzten die Besucher noch einmal den letzten Ausstellungstag, um sich die Bilder der Hobbykünstler in der Kunsthalle anzusehen.

Am Sonntag endete die Ausstellung „Rostock kreativ“ mit der Verleihung der Publikumspreise. 13 000 Besucher sahen die Schau in der Kunsthalle.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.