Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Heimatchor Prerow singt für gemeinnützige Vereine

Prerow Heimatchor Prerow singt für gemeinnützige Vereine

„De Prerow Stromer“ ziehen Bilanz und haben die Spendierhosen an / 38 Auftritte im vergangenen Jahr

Voriger Artikel
Neues Buch beleuchtet die NS-Zeit in Barth
Nächster Artikel
Landschaftspark zwischen Denkmalschutz und Vogelvielfalt

Auch das Fernsehen berichtete von der Mitgliederversammlung des Shanty-Chors „De Prerow Stromer“.

Quelle: Fotos: Elke Erdmann

Prerow. „Wenn bei Sturm und Wetterlicht stolz unser Schiff die Wogen bricht“, sang gestern der Shanty-Chor „De Prerow Stromer“ in der Seegaststätte „Am Hafen“. Eingeladen waren mutige Männer, die auf dem Wasser Menschen in Not zur Hilfe eilen: die Vormänner von der DGzRS aus Zingst, Siegfried Tornow, und aus Prerow Jens Pagel, von der DLRG Prerow Uwe Jahn sowie Christine Schulz vom „Förderverein zum Erhalt der Seemannskirche“. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und der Judogruppe waren entschuldigt abwesend. „Wir haben uns mal als gemeinnütziger Verein gegründet, damit wir Spenden annehmen können. Inzwischen sind wir so gut aufgestellt, dass wir auch Gelder weitergeben können“, sagte Peter Malt, der künstlerische Leiter.

Insgesamt vergab Gitarrist und Schatzmeister Benno Kleist 1200 Euro, 200 Euro für jede Gruppe.

Peter Malt hielt ein kurzes Resümee über das vergangene Jahr mit 38 Auftritten. Zu den Höhepunkten zählte das Shanty-Chor-Treffen im Seeheilbad Zingst. „Dort dürfen wir jedes Jahr das Eröffnungsprogramm bestreiten. 2015 kamen rund 1000 Zuschauer.“

Das 15-jährige Bestehen feierte der Shanty-Chor an zwei Tagen im vergangenen Oktober mit zünftigen Programmen und vielen Fans. Monatliche Auftritte in der Barmer Ostseeklinik erfreuen besonders Patienten, die nicht mobil sind.

Aber „De Prerow Stromer“ stromern auch übers Land, bringen mit Weihnachtskonzerten in der Kirche zu Kenz und in der Katholischen Kirche von Barth Lieder der Sehnsucht nach der Heimat zu Gehör. Zur Warnemünder Woche im Zelt der OSTSEE-ZEITUNG boten sie direkt am Meer ein Seemannsprogramm. „Für 2016 haben wir 21 Auftritte geplant“, so Peter Malt, der gern noch Sänger aufnimmt, die Freude an der Musik haben.

 



Elke Erdmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.